Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Oktober 2014 

Kreditinstitute in Deutschland


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Inhaltsverzeichnis

Die 10 größten Kreditinsititute in Deutschland

Ein Übersicht über die 10 größten Kreditinstitute in Deutschland (Referenzgröße: Bilanzsumme im Konzern sofern verfügbar) gibt die nachfolgende Tabelle die an der Aufstellung der Zeitschrift Die Bank orientiert:

Rang Institut Bilanzsumme 2002 in Mio. EUR Bilanzsumme 2001 in Mio. EUR Mitarbeiter 2002
1. Deutsche Bank AG 758.355 918.222 77.441
2. Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG München 691.157 728.170 65.926
3. Commerzbank AG Frankfurt/M 422.134 501.312 36.566
4. Dresdner Bank AG Frankfurt/M. 413.445 506.683 47.016
5. Bayerische Landesbank Girozentrale München 341.297 325.826 9.605
6. DZ Bank AG Frankfurt am Main 338.255 364.645 25.247
7. Landesbank Baden-Württemberg Stuttgart 321.800 296.400 9.600
8. Westdeutsche Landesbank Girozentrale Düsseldorf 265.601 264.049 7.767
9. Kreditanstalt für Wiederaufbau Frankfurt/M 222.639 244.448 2.032
10. Eurohypo AG Frankfurt/M. 214.976 236.743 2.563
Quelle: Website der Zeitschrift die Bank - Die größten Banken in Deutschland

Weitere Kreditinstitute in Deutschland


Ehemalige Kreditinstitute in Deutschland

Die heutigen Großbanken haben im Laufe Geschichte viele kleinere Bankgesellschaften übernommen:

  • Allgemeine Deutsche Creditanstalt Leipzig ( 1856-1980 )
  • Barmer Bankverein Wuppertal-Barmen ( 1867-1932 > Commerzbank )
  • Bayrische Hypotheken- und Wechselbank München ( 1835-2001 > HypoVereinsbank )
  • Bayrische Vereinsbank München ( 1869-2001 > HypoVereinsbank )
  • Bergisch-Märkische Bank Wuppertal-Elberfeld ( 1871-1914 > Deutsche Bank )
  • Darmstädter und Nationalbank Berlin / Bremen / Darmstadt ( 1853-1931 > Dresdner Bank )
  • Disconto-Gesellschaft Berlin ( 1851-1929 > Deutsche Bank )
  • Essener Credit-Anstalt Essen ( 1872-1925 > Deutsche Bank )
  • Hessischer Bankverein Kassel ( 1908-1923 > Commerzbank )
  • Rheinische Creditbank Mannheim ( 1870-1929 > Deutsche Bank )
  • Schlesischer Bankverein Breslau ( 1856-1917 > Deutsche Bank )
  • Württembergische Vereinsbank Stuttgart ( 1869-1924 > Deutsche Bank )

Literatur

  • Manfred Pohl: Konzentration im deutschen Bankwesen (1848-1980) . Verlag Fritz Knapp Frankfurt am Main

Weblinks



Bücher zum Thema Kreditinstitute in Deutschland

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kreditinstitute_in_Deutschland.html">Kreditinstitute in Deutschland </a>