Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. Februar 2020 

Ktesibios


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ktesibios aus Alexandria (Ägypten) griechischer Ingenieur Techniker um 250 v. Chr. Er gilt als der ersten Techniker überhaupt. Sein Schüler war Philon von Byzanz. Seine Konstruktionen sind Heron von Alexandria sowie Vitruv bekannt.

Als wichtigste gelten:

Wasserorgel nach der Beschreibung des Heron von

Inhaltsverzeichnis

Federkatapulte

(Luftspanner) In zwei Bronzezylindern wird Luft und über diese Bronzeblattfedern vorgespannt. Beim Öffnen Ventile wird durch die Entspannung der Blattfedern einen Hebel Steine weggeschleudert.

Feuerspritze

(Saug- und Druckpumpe) Die wichtigste Erfindung die kombinierte Saug- und Druckpumpe dar die mit angebrachtem Schlauch zum Feuerlöschen verwendet wurde.

Wasseruhr mit Zahnradgetriebe

Über einen Wasserzulauf in ein geschlossenes wird auf einem Korkschwimmer befestigten Zeiger (senkrechte die Zeit gemessen. Durch Zahnräder an Zahnstangen gleichfalls Figuren gedreht. Eine andere Version bewegte Zahnräder auf einem drehbaren Zylinder die für Tageszeit berechnete Stundenanzeige.

Wasserorgel

Wie bei der Druckpumpe wird Luft um Töne zu erzeugen (fand in Rom Anwendung).



Bücher zum Thema Ktesibios

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ktesibios.html">Ktesibios </a>