Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 1. Oktober 2014 

Kumykische Sprache


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Kumykische Sprache (Eigenbezeichnung: Qumuq tili ) gehört im wesentlichen zur Kyptschak-Gruppe innerhalb der Turksprachen häufig wird es auch zu den Südtürkischen Sprachen gezählt. Aber diese Sprache teilt überwiegend Ogurischen Spracheigenschaften.

Als Alternativbezeichungen sind uns auch Qumuq/Kumuk til (Kumykische Sprache) Qumuqça/Kumukça (Kumykisch) und aus der türkischen Turkologie Qumuq/Kumuk Türkçesi (Kumyk-Türkisch) bekannt.

Ursprünglich bildeten die Kumyken das den Kaukasus beherrschende Volk das unter eigenen mächtigen Khanen lebte und von ihnen eisern regiert Daher wurde ihre Sprache zur wichtigsten Verkehrssprache nördlichen Kaukasus. Sie zerfällt bis heute in Dialekte : Qasav-Yurt Buinak und Qaidak .

Sprachgeschichtlich bildet die Kumykische Sprache den Übergang des Westtürkischen in das Südtürkische Sprachgebiet . Als nächste Verwandte gelten Nogaiisch Balkarisch und Meschetisch .

Alphabete

Als Schriftsprache bedienten sich die Kumyken im Altertume klassischen Persischen das sie jedoch als tadschikische Sprache bezeichneten.

Im späten 19. Jahrhundert wurde im Zuge der Nationalisierung der Völker auch ihre Sprache zur eigenständigen Schriftsprache die mit dem arabischen Alphabet und den im Persischen üblichen Zusatzzeichen wurde.

Im Jahre 1929 übernahmen auch die Kumyken die Latinisierung Nichtslawischen Völker Russlands und sie übernahmen das Einheitliche Alphabet .

Doch zur Jahreswende von 1937 auf 1938 wurde bei ihnen die Kyrillisierung durchgeführt sie mussten eine Abart des russischen Alphabetes einführen. Vor kurzem wurde ein lateinisch Alphabet das ebenfalls Neues türkisches Alphabet genannt wird für die Schreibung des eingeführt. Bis zum Jahre 2010 sollen nun Lateinische und das Kyrillische Alphabet gemeinschaftlich für Schreibung gelten und ab 2010 soll nur das Lateinische Alphabet verbindlich sein.

Der Language code ist KSK.



Bücher zum Thema Kumykische Sprache

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kumykisch.html">Kumykische Sprache </a>