Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. August 2014 

Zyklop


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Der Zyklop - Museum Kröller-Müller

Kyklopen oder Zyklopen (Von griech. Kyklophtalmos = Kreisauge. Verkürzt zu Kyklop(h)) waren Riesen der griechischen Mythologie mit nur einem Auge auf der Sie sind die Söhne des Uranos und der Gaia . Wie alle Kinder des Uranos wurden die Kyklopen in der Erde eingeschlossen. Zeus befreite sie und erhielt dafür von Blitz und Donner. Sie halfen ihm im gegen die Titanen .

Artemis erhielt von den Kyklopen den Bogen sie zur Jagd benutzte.

Die Kyklopen wurden von Apoll getötet als dieser sich an Zeus den Tod seines Sohnes Asklepios rächte. Asklepios hatte mehrere Tote wieder lassen und war dafür von Zeus mit Blitz getötet worden.

Die eher bekannten Kyklopen denen Odysseus auf seiner Irrfahrt durch das Mittelmeer waren die Söhne des Poseidon . Besonders mit Polyphem hatten Odysseus und seine Mannen große



Bücher zum Thema Zyklop

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kyklop.html">Zyklop </a>