Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. November 2019 

Löbnitz (Sachsen)



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte
fehlt noch
Basisdaten
Bundesland : Sachsen
Regierungsbezirk : Leipzig
Landkreis : Landkreis Delitzsch
Gemeindetyp: kreisangehörige Gemeinde
Fläche : 37 2 km²
Einwohner : 2.315 (31.12.2002)
Bevölkerungsdichte : 62 Einwohner je km²
Höhe : 80 m ü. NN
Postleitzahl : 04509
Vorwahl : 034208
Geografische Lage : 51° 36' n. Br.
12° 28' ö. L.
Kfz-Kennzeichen : DZ
Amtlicher Gemeindeschlüssel : 14 3 74 220
Gliederung des Stadtgebiets: 2 Ortsteile

Politik
Bürgermeister : Hans Mustermann ( Partei )

Löbnitz (Sachsen) ist eine Gemeinde im Norden von Sachsen an der Grenze zu Sachsen-Anhalt . Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen und Roitzschjora.

Geographie

Löbnitz liegt an der Mulde zwischen der Leipziger Tieflandbucht und der Dübener Heide . Nachbarorte von Löbnitz sind Delitzsch (14 km) Pouch (5 km) Bitterfeld (15 km) Bad Düben (9 km)und Reibitz (4 km)(Im Westen Gemeinde wurde bis vor wenigen Jahren im Tagebau Braunkohle gefördert. Die Tagebaurestlöcher sind inzwischen geflutet werden rekultiviert und einer Erholungslandschaft umgestaltet. Die Flutung wurde die Jahrhundertflut im August 2002 beschleunigt indem der Mulde deich zwischen Löbnitz und Pouch brach und Muldehochwasser den Tagebau Goitzsche zum Überlaufen brachte.


Städte und Gemeinden im Landkreis Delitzsch
Bad Düben | Delitzsch | Eilenburg | Schkeuditz | Taucha | Neukyhna | Wiedemar | Zwochau Jesewitz | Zschepplin | Krostitz | Schönwölkau Kossa | Laußig | Doberschütz | Löbnitz | Rackwitz




Bücher zum Thema Löbnitz (Sachsen)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/L%F6bnitz_(Sachsen).html">Löbnitz (Sachsen) </a>