Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Januar 2020 

Lahore


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Lahore ist mit 3 Millionen Einwohnern (Stand die drittgrößte Stadt Pakistans . Sie liegt am Ravi nur wenige von der Grenze zu Indien entfernt.

Als Hauptstadt der Provinz Pandschabist sie industrieller und kultureller Mittelpunkt Nordpakistans.

Seit dem 11. Jh. ist Lahore geistige Zentrum des Islam auf dem indischen Subkontinent und besitzt Moscheen aus der Mogulzeit u.a. Perlenmoschee (17. zudem den kunstvollen Schalimargarten (1637) und die Kathedrale (19. Jh.).

Lahore war einst eine der Prunkstädte sagenhaften Mogulreiches für das damalige Europa Symbol Reichtums und grenzenloser Macht. Akbar der Grosse war im 16. Jahrhundert Begründer der Mogulpracht in Lahore und machte Stadt zu einem der Zentren der islamischen des Subkontinents.




Bücher zum Thema Lahore

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Lahore.html">Lahore </a>