Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Dezember 2014 

Landfriedensbruch


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Landfriedensbruch ist in der Bundesrepublik Deutschland eine Straftat gegen die öffentliche Ordnung die in Regel durch aktive Beteiligung an gewalttätigen Ausschreitungen begangen wird.

Das Strafgesetzbuch definiert ihn in § 125 StGB regelt in § 125a StGB den besonders Fall des Landfriedensbruchs.

Weblinks



Bücher zum Thema Landfriedensbruch

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Landfriedensbruch.html">Landfriedensbruch </a>