Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 5. Dezember 2019 

Landkreis Ansbach


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Basisdaten
Bundesland : Bayern
Regierungsbezirk : Mittelfranken
Verwaltungssitz: Ansbach
Fläche: 1.972 21 km²
Einwohner: 183.207 (31.12.2000)
Bevölkerungsdichte : 93 Einw./km²
KFZ-Kennzeichen : AN
Website: http://www.landkreis-ansbach.de
Karte

Der Landkreis Ansbach ist gemessen an seiner Fläche der Landkreis im Regierungsbezirk Mittelfranken in Bayern. Nachbarkreise im Norden der Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim im Osten der Landkreis Fürth und der Landkreis Roth im Südosten der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen im Süden der Landkreis Donau-Ries und im Westen die baden-württembergischen Landkreise Schwäbisch Hall und Main-Tauber-Kreis . Die kreisfreie Stadt Ansbach ist ganz vom Landkreis Ansbach umgeben.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

...

Wirtschaft

...

Verkehr

Straßen

Der Landkreis wird von 2 Autobahnen die BAB A6 von West nach Ost etwa in Mitte des Landkreises die BAB A7 von Nord nach Süd am westlichem des Kreisgebiets mit dem Autobahnkreuz bei Feuchtwangen. Desweiteren führen die Bundesstraßen B13 B14 und B25 durch den Kreis.

Bahnlinien

Die Bahnstrecken

  • Nürnberg - Ansbach - Stuttgart und
  • Würzburg - Ansbach - München als Desweiteren
  • Steinach - Rothenburg o.d.T.
  • Wicklesgreuth - Neuendettelsau als Nebenstrecken

und im südlichen Teil (Dinkelsbühl Wilburgstetten noch einige Nebenbahnen die nur noch gelegentlich Museumsbahnen genutzt werden.

Geschichte

Der heutige Landkreis Ansbach ist mit Kreisreform 1972 im wesentlichen aus den ehemaligen Ansbach Feuchtwangen Dinkelsbühl und Rothenburg o.d.T. entstanden.

Wappen

(hier Bild des Wappens einfügen) ...

Städte und Gemeinden

Städte
¹ Mitgliedsgemeinde einer Verwaltungsgemeinschaft
  1. Dinkelsbühl Große Kreisstadt (11549)
  2. Feuchtwangen (12107)
  3. Heilsbronn (9263)
  4. Herrieden (7528)
  5. Merkendorf (2720)
  6. Leutershausen (5622)
  7. Ornbau (1707) ¹
  8. Rothenburg ob der Tauber Große Kreisstadt (11708)
  9. Schillingsfürst (2817) ¹
  10. Wassertrüdingen (6341)
  11. Windsbach (6047)
  12. Wolframs-Eschenbach (2897) ¹
Marktgemeinden
¹ Mitgliedsgemeinde einer Verwaltungsgemeinschaft
  1. Arberg (2277)
  2. Bechhofen (6285)
  3. Colmberg (2134) ¹
  4. Dentlein am Forst (2499) ¹
  5. Dietenhofen (5571)
  6. Dombühl (1700) ¹
  7. Dürrwangen (2657)
  8. Flachslanden (2477) ¹
  9. Lehrberg (3073) ¹
  10. Lichtenau (3860)
  11. Schopfloch (2877)
  12. Weidenbach (Mittelfranken) (2105) ¹
  13. Weiltingen (1403) ¹
Verwaltungsgemeinschaften
  1. Dentlein am Forst
    1. Burk (1186)
    2. Dentlein am Forst Markt (2499)
    3. Wieseth (1440)
  2. Flachslanden
    1. Flachslanden Markt (2477)
    2. Oberdachstetten (1731)
  3. Hesselberg
    1. Ehingen (2090)
    2. Gerolfingen (1041)
    3. Röckingen (750)
    4. Unterschwaningen (887)
    5. Wittelshofen (1307)
  4. Lehrberg
    1. Colmberg Markt (2134)
    2. Lehrberg Markt (3073)
  5. Rothenburg ob der Tauber
    1. Adelshofen (969)
    2. Gebsattel (1783)
    3. Geslau (1411)
    4. Insingen (1187)
    5. Neusitz (1951)
    6. Ohrenbach (657)
    7. Steinsfeld (1261)
    8. Windelsbach (1067)
  6. Schillingsfürst
    1. Buch am Wald (941)
    2. Diebach (1153)
    3. Dombühl Markt (1700)
    4. Schillingsfürst Stadt (2817)
    5. Wettringen (942)
    6. Wörnitz (1633)
  7. Triesdorf
    1. Ornbau Stadt (1707)
    2. Weidenbach (Mittelfranken) Markt (2105)
  8. Weihenzell
    1. Bruckberg (1412)
    2. Rügland (1181)
    3. Weihenzell (2758)
  9. Verwaltungsgemeinschaft Wilburgstetten
    1. Mönchsroth (1637)
    2. Weiltingen Markt (1403)
    3. Wilburgstetten (2182)
  10. Wolframs-Eschenbach
    1. Mitteleschenbach (1570)
    2. Wolframs-Eschenbach Stadt (2897)
Gemeinden
  1. Aurach (2893)
  2. Burgoberbach (3211)
  3. Langfurth (2175)
  4. Neuendettelsau (7669)
  5. Petersaurach (5023)
  6. Sachsen bei Ansbach (3330)
  7. Schnelldorf (3554)
Gemeindefreie Gebiete (1 82 / 0)
  1. Unterer Wald
(alle Einwohnerzahlen Stand: 31.12.2000)

Sonstiges

...

Links


Landkreise und Kreisfreie Städte in Bayern :
Aichach-Friedberg | Altötting | Amberg | Amberg-Sulzbach | Ansbach (Stadt) | Ansbach (Land) | Aschaffenburg (Stadt) | Aschaffenburg (Land) | Augsburg (Stadt) | Augsburg (Land) | Bad Kissingen | Bad Tölz-Wolfratshausen | Bamberg (Stadt) | Bamberg (Land) | Bayreuth (Stadt) | Bayreuth (Land) | Berchtesgadener Land | Cham | Coburg (Stadt) | Coburg (Land) | Dachau | Deggendorf | Dillingen | Dingolfing-Landau | Donau-Ries | Ebersberg | Eichstätt | Erding | Erlangen | Erlangen-Höchstadt | Forchheim | Freising | Freyung-Grafenau | Fürstenfeldbruck | Fürth (Stadt) | Fürth (Land) | Garmisch-Partenkirchen | Günzburg | Haßberge | Hof (Stadt) | Hof (Land) | Ingolstadt | Kaufbeuren | Kelheim | Kempten | Kitzingen | Kronach | Kulmbach | Landsberg/Lech | Landshut (Stadt) | Landshut (Land) | Lichtenfels | Lindau | Main-Spessart | Memmingen | Miesbach | Miltenberg | Mühldorf/Inn | München (Stadt) | München (Land) | Neuburg-Schrobenhausen | Neumarkt/Opf. | Neustadt/Aisch-Bad Windsheim | Neustadt/Waldnaab | Neu-Ulm | Nürnberg | Nürnberger Land | Oberallgäu | Ostallgäu | Passau (Stadt) | Passau (Land) | Pfaffenhofen/Ilm | Regen | Regensburg (Stadt) | Regensburg (Land) | Rhön-Grabfeld | Rosenheim (Stadt) | Rosenheim (Land) | Roth | Rottal-Inn | Schwabach | Schwandorf | Schweinfurt (Stadt) | Schweinfurt (Land) | Starnberg | Straubing | Straubing-Bogen | Tirschenreuth | Traunstein | Unterallgäu | Weiden/Opf. | Weilheim-Schongau | Weißenburg-Gunzenhausen | Wunsiedel | Würzburg (Stadt) | Würzburg (Land)




Bücher zum Thema Landkreis Ansbach

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Landkreis_Ansbach.html">Landkreis Ansbach </a>