Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

Landkreis Aurich



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Basisdaten
Bundesland : Niedersachsen
Regierungsbezirk : Weser-Ems
Verwaltungssitz: Aurich
Fläche: 1.287 29 km²
Einwohner: 189.243 (30.06.2003)
Bevölkerungsdichte : 147 01 Einw./km²
KFZ-Kennzeichen : AUR
Website: http://www.landkreis-aurich.de
Karte
Der Landkreis Aurich ist ein Landkreis im äußersten Nordwesten von Niedersachsen . Er hat im Westen und Norden Küsten entlang der Nordsee . Im Osten grenzt er an den Landkreis Wittmund und im Süden an den Landkreis Leer sowie an die kreisfreie Stadt Emden .

Geographie

Das Kreisgebiet umfasst die nordwestliche Ecke mit den vorgelagerten Nordsee-Inseln Baltrum Juist und Norderney .

Städte und Gemeinden

(Fläche in km² und Einwohner am

13 Einheitsgemeinden (3 Städte und 10 Gemeinde )
  1. Aurich (197 21 / 40.532)
    Stadt Selbständige Gemeinde
  2. Baltrum (6 50 / 579)
  3. Dornum (76 77 / 4.787)
  4. Großefehn (127 25 / 13.027)
    [Sitz: Ostgroßefehn]
  5. Großheide (69 32 / 8.707)
  6. Hinte (48 06 / 7.335)
  7. Ihlow (123 09 / 12.494)
    [Sitz: Ihlowerfehn]
  8. Juist (16 43 / 1.840)
    Inselgemeinde
  9. Krummhörn (159 20 / 13.277)
    [Sitz: Pewsum]
  10. Norden (106 33 / 24.848)
    Stadt Selbständige Gemeinde
  11. Norderney (26 29 / 6.047)
    Stadt
  12. Südbrookmerland (96 82 / 18.862)
    [Sitz: Victorbur]
  13. Wiesmoor (82 96 / 12.969)
1 gemeindefreies Gebiet
  1. Nordseeinsel Memmert (5 17 / 2)
    gemeindefreies Gebiet
2 Samtgemeinden
  1. Brookmerland (77 25 / 13.281)
    - Leezdorf
    - Marienhafe Flecken *
    - Osteel
    - Rechtsupweg
    - Upgant-Schott
    - Wirdum
  2. Hage (68 64 / 10.656)
    - Berumbar
    - Hage Flecken *
    - Hagermarsch
    - Halbemond
    - Lütetsburg
* Sitz der Samtgemeinde-Verwaltung

Weblinks

{{Navigationsleiste_Landkreise_und_kreisfreie_Städte_in_Niedersachsen}}



Bücher zum Thema Landkreis Aurich

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Landkreis_Aurich.html">Landkreis Aurich </a>