Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

Landkreis Freising


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Basisdaten
Bundesland : Bayern
Regierungsbezirk : Oberbayern
Landrat : Manfred Pointner ( PfW )
Verwaltungssitz: Freising
Fläche: 799 61 km²
Einwohner: 152.307 (31.12.2000)
Bevölkerungsdichte : 190 Einw./km²
KFZ-Kennzeichen : FS
Website: http://www.landkreis-freising.de
Karte

Der Landkreis Freising ist ein Landkreis im Nordosten des Regierungsbezirks Oberbayern in Nachbarkreise sind im Norden der Landkreis Kelheim im Osten der Landkreis Landshut im Südosten der Landkreis Erding im Süden der Landkreis München im Südwesten der Landkreis Dachau und im Nordwesten der Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm .

Inhaltsverzeichnis

Wappen

Wappen des Landkreises Freising

Der obere Teil des Wappens zeigt bayerischen Rauten die für die früheren Gebiete Kranzberg Moosburg stehen. Der Mohr soll den Heiligen Korbinian Patron der Freising darstellen. Die Rose stammt aus dem der Grafen von Moosburg.

Städte und Gemeinden

Städte
  1. Freising Große Kreisstadt (40890)
  2. Moosburg an der Isar (16607)
Marktgemeinden
  1. Au in der Hallertau (5209)
  2. Nandlstadt (4745)
Verwaltungsgemeinschaften
  1. Allershausen
    1. Allershausen (4710)
    2. Hohenkammer (2188)
    3. Paunzhausen (1496)
  2. Mauern
    1. Gammelsdorf (1422)
    2. Hörgertshausen (1870)
    3. Mauern (2545)
    4. Wang (1948)
  3. Zolling
    1. Attenkirchen (2437)
    2. Haag an der Amper (2849)
    3. Wolfersdorf (2202)
    4. Zolling (3881)
Gemeinden
  1. Eching (12729)
  2. Fahrenzhausen (3995)
  3. Hallbergmoos (7287)
  4. Kirchdorf an der Amper (2531)
  5. Kranzberg (3760)
  6. Langenbach (Bayern) (3663)
  7. Marzling (2849)
  8. Neufahrn bei Freising (17452)
  9. Rudelzhausen (3230)
Keine Gemeindefreien Gebiete
(alle Einwohnerzahlen Stand: 31.12.2000)

Sonstiges

Der Landkreis Freising hat die niedrigste Arbeitslosenquote in ganz Deutschland.

Der Landkreis Freising hat eine Jugendvertretung Kreisebene den sogenannten Jugendkreistag. In ihm können Demokratie erleben und üben und ihre Interessen

Links


Landkreise und Kreisfreie Städte in Bayern :
Aichach-Friedberg | Altötting | Amberg | Amberg-Sulzbach | Ansbach (Stadt) | Ansbach (Land) | Aschaffenburg (Stadt) | Aschaffenburg (Land) | Augsburg (Stadt) | Augsburg (Land) | Bad Kissingen | Bad Tölz-Wolfratshausen | Bamberg (Stadt) | Bamberg (Land) | Bayreuth (Stadt) | Bayreuth (Land) | Berchtesgadener Land | Cham | Coburg (Stadt) | Coburg (Land) | Dachau | Deggendorf | Dillingen | Dingolfing-Landau | Donau-Ries | Ebersberg | Eichstätt | Erding | Erlangen | Erlangen-Höchstadt | Forchheim | Freising | Freyung-Grafenau | Fürstenfeldbruck | Fürth (Stadt) | Fürth (Land) | Garmisch-Partenkirchen | Günzburg | Haßberge | Hof (Stadt) | Hof (Land) | Ingolstadt | Kaufbeuren | Kelheim | Kempten | Kitzingen | Kronach | Kulmbach | Landsberg/Lech | Landshut (Stadt) | Landshut (Land) | Lichtenfels | Lindau | Main-Spessart | Memmingen | Miesbach | Miltenberg | Mühldorf/Inn | München (Stadt) | München (Land) | Neuburg-Schrobenhausen | Neumarkt/Opf. | Neustadt/Aisch-Bad Windsheim | Neustadt/Waldnaab | Neu-Ulm | Nürnberg | Nürnberger Land | Oberallgäu | Ostallgäu | Passau (Stadt) | Passau (Land) | Pfaffenhofen/Ilm | Regen | Regensburg (Stadt) | Regensburg (Land) | Rhön-Grabfeld | Rosenheim (Stadt) | Rosenheim (Land) | Roth | Rottal-Inn | Schwabach | Schwandorf | Schweinfurt (Stadt) | Schweinfurt (Land) | Starnberg | Straubing | Straubing-Bogen | Tirschenreuth | Traunstein | Unterallgäu | Weiden/Opf. | Weilheim-Schongau | Weißenburg-Gunzenhausen | Wunsiedel | Würzburg (Stadt) | Würzburg (Land)




Bücher zum Thema Landkreis Freising

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Landkreis_Freising.html">Landkreis Freising </a>