Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Landkreis Ludwigslust


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Basisdaten
Bundesland : Mecklenburg-Vorpommern
Verwaltungssitz: Ludwigslust
Fläche: 2.517 km²
Einwohner: 131.292 (31.12.2001)
Bevölkerungsdichte : 52 Einw./km²
KFZ-Kennzeichen : LWL
Website: www.kreis-lwl.de
Karte

Der Landkreis Ludwigslust ist der flächengrößte und einwohnerstärkste Landkreis des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Er liegt im des Landes. Nachbarkreise sind im Norden der Landkreis Nordwestmecklenburg und die kreisfreie Stadt Schwerin im Osten der Landkreis Parchim im Südosten der brandenburgische Landkreis Prignitz im Süden der niedersächsische Landkreis Lüchow-Dannenberg im Südwesten der ebenfalls niedersächsische Landkreis Lüneburg und im Westen der schleswig-holsteinische Kreis Herzogtum Lauenburg .

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Das Kreisgebiet von Ludwigslust erreicht bei Boizenburg und Dömitz die Elbe im Norden die Landeshauptstadt Schwerin (Mecklenburg) .

Wirtschaft

Verkehr

Durch das Kreisgebiet verlaufen die Autobahnen und A241 und die Eisenbahnhauptstrecken Hamburg -Berlin Hamburg - Schwerin (Mecklenburg) und einige Nebenbahnen.

Geschichte

Wappen

(hier Bild des Wappens einfügen)

Städte und Gemeinden

Amtsfreie Städte
  1. Boizenburg
  2. Grabow
  3. Hagenow
  4. Ludwigslust Kreisstadt
  5. Wittenburg
Ämter mit ihren amtsangehörigen Gemeinden
  1. Amt Boizenburg-Land
    1. Besitz
    2. Gresse
    3. Greven
    4. Klein Bengerstorf
    5. Neu Gülze
    6. Nostorf
    7. Schwanheide
    8. Teldau
    9. Tessin b. Boizenburg
    10. Wiebendorf
  2. Amt Dömitz
    1. Dömitz Stadt
    2. Heidhof
    3. Polz
    4. Rüterberg 1961-1989 Dorfrepublik
    5. Tewswoos
    6. Vielank
    7. Woosmer
  3. Amt Grabow-Land
    1. Balow
    2. Brunow
    3. Dadow
    4. Dambeck
    5. Eldena
    6. Karstädt
    7. Kremmin
    8. Krinitz
    9. Milow
    10. Möllenbeck
    11. Muchow
    12. Prislich
    13. Steesow
    14. Werle
    15. Zierzow
  4. Amt Hagenow-Land
    1. Alt-Zachun
    2. Bandenitz
    3. Belsch
    4. Bobzin
    5. Bresegard
    6. Gammelin
    7. Groß Krams
    8. Hoort
    9. Hülseburg
    10. Kirch-Jesar
    11. Kuhstorf
    12. Moraas
    13. Pätow-Steegen
    14. Picher
    15. Pritzier
    16. Redefin
    17. Setzin
    18. Strohkirchen
    19. Toddin
    20. Warlitz
  5. Amt Lübtheen
    1. Garlitz
    2. Gößlow
    3. Jessenitz
    4. Lübtheen Stadt
  6. Amt Ludwigslust-Land
    1. Alt Krenzlin
    2. Bresegard
    3. Fahrbinde
    4. Glaisin
    5. Göhlen
    6. Groß Laasch
    7. Kummer
    8. Leussow
    9. Lüblow
    10. Warlow
    11. Wöbbelin
  7. Amt Malliß
    1. Gorlosen
    2. Grebs
    3. Karenz
    4. Malk Göhren
    5. Malliß
    6. Neu Kaliß
    7. Niendorf an der Rögnitz
  8. Amt Neustadt-Glewe
    1. Blievenstorf
    2. Brenz (Mecklenburg)
    3. Neustadt-Glewe Stadt
  9. Amt Rastow
    1. Lübesse
    2. Rastow
    3. Sülstorf
    4. Uelitz
  10. Amt Stralendorf
    1. Dümmer
    2. Holthusen
    3. Klein Rogahn
    4. Pampow
    5. Schossin
    6. Stralendorf
    7. Warsow
    8. Wittenförden
    9. Zülow
  11. Amt Vellahn
    1. Banzin
    2. Bennin
    3. Brahlstorf
    4. Camin
    5. Dersenow
    6. Kloddram
    7. Melkof
    8. Rodenwalde
    9. Vellahn
  12. Amt Wittenburg-Land
    1. Körchow
    2. Lehsen
    3. Wittendörp
  13. Amt Zarrentin
    1. Bantin
    2. Gallin
    3. Kogel
    4. Lassahn
    5. Lüttow
    6. Neuhof
    7. Valluhn
    8. Zarrentin Stadt
Sonstige Städte
  1. Dömitz
  2. Lübtheen
  3. Neustadt-Glewe
  4. Zarrentin

Sonstiges

Weblinks


Landkreise und Kreisfreie Städte in Mecklenburg-Vorpommern :
Bad Doberan | Demmin | Greifswald | Güstrow | Ludwigslust | Mecklenburg-Strelitz | Müritz | Neubrandenburg | Nordvorpommern | Nordwestmecklenburg | Ostvorpommern | Parchim | Rostock | Rügen | Schwerin | Stralsund | Uecker-Randow | Wismar




Bücher zum Thema Landkreis Ludwigslust

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Landkreis_Ludwigslust.html">Landkreis Ludwigslust </a>