Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

Langen (Hessen)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Wappen Karte
Basisdaten
Bundesland : Hessen
Regierungsbezirk : Darmstadt
Kreis : Landkreis Offenbach
Einwohner : 35.497 (Stand: 31.12.2002)
Postleitzahl : 63225 ( alt: 6070)
Vorwahlen : 06103
Geografische Lage : 49°56'26 4'' Nördlicher Breite
8°40'55 6'' Östlicher Länge
KFZ-Kennzeichen : OF
Adresse der Stadtverwaltung: Südliche Ringstr. 80
63225 Langen
Webseite: http://www.langen.de
E-Mail-Adresse: mailto:magistrat@langen.de
Politik
Oberbürgermeister : Dieter Pitthan ( SPD )

Langen ist eine Stadt mit momentan ungefähr Einwohnern im Kreis Offenbach Hessen zwischen Darmstadt und Frankfurt am Main . Langen ist Hauptsitz der Deutschen Flugsicherung zudem befindet sich hier das renommierte Paul-Ehrlich-Institut .

Inhaltsverzeichnis

Geschichte


Langen wurde erstmals 834 in der Schenkungsurkunde König Ludwigs II. an das Kloster Lorsch als Langungon urkundlich erwähnt. Ludwig II. liess 835 den Umfang der Mark Langen beschreiben mit Drieichlahha dem heutigen Dreieich als Nachbargemeinde im Norden. Aus dem erhalten geblieben sind unter anderem der Vierröhrenbrunnen dem Jahre 1553 und die Stadtbefestigung mit dem spitzen Turm und dem stumpfen Turm aus dem 14. Jahrhundert . 1812 wurde Langen zum Marktflecken erhoben und 1821 Sitz des Landratsbezirks. Damit war Langen Kreisstadt musste diese Funktion aber später wieder Groß-Gerau und Offenbach abgeben. 1883 wurde Langen durch Großherzog Ludwig IV. die Stadtrechte verliehen.

Kultur

Über die Stadtgrenzen hinweg bekannt sind allem das Langener Ebbelwoi -Fest zu dem jährlich zehntausende Besucher in Stadt strömen. Ausserdem gibt es die bekannte Langen e.V. und der Verein TV Langen sowohl mit je einer Damen- und einer in der zweiten deutschen Bundesliga vertreten. Zudem sich der vorallem wegen der Nähe zur bei Frankfurtern beliebten Langener Waldsee auf dem Stadtgebiet. finden seit 2002 auch die Schwimmwettbewerbe des Ironman -Germany statt. Am Stadtrand befindet sich zudem Schloss Wolfsgarten.

Verkehr

Langen ist in das S-Bahnsystem Frankfurts und wird von der S3 und S4 Ausserdem ist Langen an die Autobahnen A5 A661 angebunden. Ein Kleinflughafen befindet sich in Nachbargemeinde Egelsbach .

Städtepartnerschaften

Langens Partnerstädte sind Tarsus ( Türkei ) Romorantin-Lanthenay ( Frankreich ) und Long-Eaton (nahe Nottingham in England ).

Weblinks



Bücher zum Thema Langen (Hessen)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Langen_(Hessen).html">Langen (Hessen) </a>