Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. April 2014 

Latium


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
---Sidenote START---
Regionsflagge

(Details)

Regionswappen

(Details)

Basisdaten
Hauptstadt : Rom
Gliederung : 5 Provinzen
Fläche : 17.203 km²
Einwohner : 5.100.000
Bevölkerungsdichte : 297 Einwohner/km²
Homepage: www.regione.lazio.it
Politik
Präsident : Francesco Storace
Karte

Latium (italienisch: Lazio ) ist eine zentrale Region Italiens südlich der Toskana . Größere Städte der Region sind unter Rom und Viterbo. Die Region besteht aus Provinzen Frosinone Latina Rieti Rom und Viterbo.

Außer Rom sind als touristisch reizvoll nennen: die Albaner Berge die unterschiedlich großen von denen der Lago di Vico und Lago di Bolsena im Dreiländereck Toskana/ Umbrien /Latium die größten darstellen sowie das südliche in Richtung Neapel .

Siehe auch: Tusculum Tivoli



Regionen in Italien :
Abruzzen | Aostatal | Apulien | Basilicata | Emilia-Romagna | Friaul-Julisch Venetien | Kalabrien | Kampanien | Latium | Ligurien | Lombardei | Marken | Molise | Piemont | Sardinien | Sizilien | Toskana | Trentino-Südtirol | Umbrien | Venetien



Bücher zum Thema Latium

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Latium.html">Latium </a>