Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Leer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Leer ist eine Stadt in Ostfriesland im Landkreis Leer in Niedersachsen .

Leer

  • Einwohner: 34.098
  • Kfz-Zeichen: LER

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Im Jahr 791 gründet der Friesenapostel Luidger die erste im osfriesischen Raum am Westrand der Siedlung

Das Stadtrecht wird im Jahre 1823 von König Georg IV. zugesprochen.

Am 1. Oktober 1955 wird Leer der Status einer selbstständigen zugesprochen.

Politik

Partnerstädte

  • Trowbridge (GB)
  • Elblag (PL)

Geografie

Leer liegt an der Ems und ist für Seeschiffe erreichbar. In der Nähe befindet sich Grenze zur niederländischen Provinz Groningen .

Persönlichkeiten

Sehenswürdigkeiten

Altstadt darin besonders das Rathaus von und die Historische Waage an deren Kaimauer der Museumshafen mit vielen alten Tjalken und liegt. Der Plytenberg vor den Toren der Stadt an Ems.

Wirtschaft

Leer ist nach Hamburg der zweitgrößte Deutschlands 20% der Deutschen Handelsmarine sind in beheimatet. Mit der Firma Bünting hat eines größten Einzelhandelsunternehmen Deutschlands seinen Sitz in Leer Famila und Markant Nordwest).

Links

Stadt Leer



Bücher zum Thema Leer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Leer.html">Leer </a>