Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. Dezember 2017 

Leetspeak


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Ersetzen von Buchstaben durch ähnlich Zahlen - oder ( Sonder -) Zeichen sowie durch andere Buchstabenfolgen heißt Leetspeak manchmal auch Leetspeek kurz leet . Leetspeak ist besonders beliebt um Nicknames optisch aufzuwerten oder um einen Nick zu können der in seiner Originalform bereits ist. Vor allem unter Computerspielern und im IRC ist Leetspeak weit verbreitet.

Ursprünglich wurde Leetspeak verwendet um zu dass abgehörte Emails oder andere digitale Dokumente von Computern ausgelesen und gefiltert werden können. ein Computer mit der Zeichenkombination |30M|33 nicht anfangen kann sie aber für einen Menschen ein wenig Übung) als "Bombe" zu lesen bot bzw. bietet Leetspeak einen gewissen Schutz abhörende Rechner.

Leetspeak folgt eigenen Regeln. So wird Personalendung von Verben und Nomen im Singular grundsätzlich durch "0r" im Plural durch "0rz" ersetzt. Ein "Ruler" wird diese Weise zum "rul0r" Hacker werden zu Großbuchstaben sind verpönt und werden nur in Wortmitte eingesetzt um das Erscheinungsbild eines einzelnen zu verändern. Das Wörtchen "you" wird "j00" manchmal auch "yuo" geschrieben.

Ein typischer Leetspeak-Satz lautet: ph33r my 5k177z! (Fear my elite skills - Etwa: mein außergewöhnliches Können!)

Neben der optischen Veränderung ist Leetspeak auch von einem bestimmten überheblichen Sprachstil geprägt. Begriff leet ist von Elite abgeleitet und soll Leetspeak-Benutzer von der Nutzerschaft abgrenzen. So bezeichnen sich Leetspeak-Benutzer häufig als rul0r (Herrscher) oder own0r (=Owner Besitzer ownen = überlegen sein) werden dagegen als lamer (englisch lame - lahm im Newsgroups-jargon ist ein Lamer ein Versager) oder Newbies beschimpft. Das ist neben der schlechten ein Grund weshalb Leetspeak vielerorts verpönt ist. erfahreneren Usern disqualifiziert man sich durch die Verwendung Leetspeak häufig zum Skriptkiddie oder Troll . Aus diesem Grund wird Leetspeak auch selbstironisch verwendet.

Eine sehr ähnliche Ersetzungsmethode wird teilweise in SPAM - E-Mails verwendet um Reizworte wie etwa Viagra vor Spamfiltern zu verschleiern. Im Gegensatz zur Leetspeak dabei allerdings meist versucht die Lesbarkeit zu erhalten um potentielle Kunden nicht vergraulen. Beispiel:

  • 1337 : v14gr4
  • SPAM : \/|ágrà

Inhaltsverzeichnis

Beispiele

  • 13375|°34|< ("Leetspeak")
  • ph33r |\/|3 ("Fear me" zu deutsch "Fürchte mich")
  • 1 0wnz0r j00 ("I own you" zu deutsch etwa gehörst mir" oder "Ich besiege dich")

Ersetzungen (Beispiele)

Original-Zeichen Leetspeak
A 4 /\ oder @
B |3 oder 8 evtl. auch ß
C < ( oder [
D |) oder |]
E 3
F |= oder PH
G 6 oder auch 9
H |-| # oder |~|
I 1 ! | oder "33" also "ee"
J _|
K |<
L | |_ oder 1
M |\/| oder ///
N |\| oder //
O 0
P
Q K
R |2
S 5 oder $
T 7 -|- oder +
U |_| oder (_)
V \/
W \/\/
X ><
Y 9
Z 2

Weblinks


Siehe auch



Bücher zum Thema Leetspeak

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Leetspeak.html">Leetspeak </a>