Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 1. Oktober 2014 

Legende (Erzählung)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Legende ( lat. legenda "zu lesen vorzulesen") bezeichnet ursprünglich eine zum Vorlesen während die Sage eine ursprünglich mündliche Überlieferung bezeichnet. Da mittelalterlichen Heiligenlegenden oft unkritisch Wunder Erscheinungen und andere übersinnliche Dinge beschrieben oft auf sagenhafter Überlieferung beruhten wurde der Legende im neueren Sprachgebrauch zu einem Synonym einen historisch nicht oder schlecht belegten Bericht meist abwertend gebraucht.

Ursprünglich bestanden Legenden aus den Lebensbeschreibungen Heiligen . Kult-Legenden berichten über den Ursprung oder die bestimmter religöser Orte Bräuche und Gegenstände.

Im Gegensatz zur Sage die mündlich Geschichten von Göttern und Helden aus der überliefert will die Legende einen tatsächliche Ereignisse Bericht zur frommen Erbauung des Lesers schildern.

Ein Beispiel für den unterschiedlichen Wahrheitcharakter Legenden sind die Legenden des 13. Jahrhunderts Franz von Assisi . Dieser wurde 1228 zwei Jahre nach seinem Tod heiliggesprochen . Dazu ließ der Papst vom Franziskaner von Celano eine erste offizielle Legende verfassen Beschreibung des Lebens von Franziskus und der ihm nach seinem Tod gewirkten Wunder. Viele später brachte Celano dann nochmals eine erweitere komplett überarbeitete Version heraus. Gegen die sich machende Vereinnahmung des Heiligen und Wundersucht wendete die Dreigefährtenlegende die von einigen Brüdern der ersten in ihren späten Lebensjahren verfaßt wurde. Sie Franziskus zu entkitschen ihn zu zeigen wie wirklich war und verzichtet demonstrativ auf die von Wundern. Das pure Gegenteil sind dagegen Fioretti eine Sammlung volktümlicher Erzählungen in denen heute populäre aber schwerlich historische Legenden wie Geschichte vom Wolf von Gubbio verbreitet wurden.

Lateinische Legendensammlungen sind seit dem 7. Jahrhundert bekannt. Weite Verbreitung fand die bekannte Legenda aurea ( 1263 - 1273 ).

In Deutschland entstanden die ersten Legenden 900 und gipfelten in mittelhochdeutschen Versepen . Die bekanntesten waren u. a. die Hartmann von Aue Konrad von Würzburg oder Rudolf von Ems .

Nachdem Legenden in der Zeit der Aufklärung dem kritischen Interesse nicht standhielten wurden in der Romantik wieder geachtet.

Inhaltsverzeichnis

Bekannte Legenden

Christliche Legenden

Siehe auch: Märtyrer

Europa

Asien

  • Japan
    • Legende von der Mondprinzessin

Legendäre Orte


Siehe auch: Liste mythologischer Orte

Moderne Legenden

Moderne Legenden sind meist sogenannte Urban legends .

Siehe auch: Mythos Fabelwesen



Bücher zum Thema Legende (Erzählung)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Legende_(Erz%E4hlung).html">Legende (Erzählung) </a>