Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 1. September 2014 

Legitimation


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Legitimation ( lat.-fr. ) bezeichnet folgendes:

  1. eine Erlaubnis eine Handlung durchführen zu können. stellt jemand eine Legitimation als Berechtigung für jemand anderen aus.
  2. eine Echtheitserklärung Beglaubigung oder einen Ausweis.
  3. eine Ehelichkeitserklärung die einem nichtehelichen die Rechte ehelichen Kindes verleiht.
  4. in der Soziologie die Rechtfertigung bestehender Ordnungen Regeln und



Bücher zum Thema Legitimation

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Legitimation.html">Legitimation </a>