Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Leo XIII.


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Papst Leo XIII. - bürgerlicher Name Gioacchino Vincenzo Raffaele Luigi - wurde am 2. März 1810 in Carpineto geboren. Am 20. Februar 1878 wurde er als Nachfolger des seligen Pius IX. gewählt.

Berühmt geworden ist er durch soziale die in der Sozial- Enzyklika Rerum Novarum mündeten. Diese Enzyklika legte Grundstein der katholischen Soziallehre. Auch zum Rosenkranz veröffentlichte er sieben Enzykliken.

Am 20. Juli 1903 verstarb er in Rom . Sein Nachfolger war der später heilig Pius X.

Enzykliken und Apostolische Rundschreiben

  • Rerum Novarum - "Über die neuen befasst sich mit der katholischen Soziallehre.
  • Annum sanctum - "Zum heiligen Jahr" die ganze Welt dem Herzen Jesu .
  • Aeterni Patris 4. August 1879. Vollendung menschlichen Denkens im katholischen Glauben. Der Heilige von Aquin und die Scholasitk im Lichte Päpstlichen Lehramtes.
  • Supremi Apostolatus Officio 1. September 1883
  • Superiore Anno 30. August 1884
  • Quamquam Pluries 15. August 1889
  • Octobri Mense 22. September 1891
  • Magnae Dei Matris 8. September 1892
  • Laetitiae Sanctae 8. September 1893
  • Praeclara Gratulationis 20. Juni 1894. An Staatsoberhäupter und an die Gesamtheit der Völker die Vereinigung im Glauben in der Einen
  • Iucunda Semper 8.September 1894
  • Apostolicae Curae 13. September 1896. Endgültige Entscheidung des Kirchlichen Lehramtes zur Frage der Gültigkeit der und Priesterweihen nach dem durch die Anglikaner Ritus.
  • Divinum Illud Munus 9. Mai 1897 den Heiligen Geist
  • Militantis Ecclesiae 1. August 1897. Ehrung 300. Todestag von Petrus Canisius; Fromme Schulbildung öffentliches Leben Pflichten gebildeter und gelehrter Katholiken.
  • Mirae Caritatis 28. Mai 1902. Über Herrn Jesus Christus in der Hochheiligen Eucharistie.



Vorgänger:
Pius IX.
Liste der Päpste
Leo (Päpste)
Nachfolger:
Pius X.



Bücher zum Thema Leo XIII.

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Leo_XIII..html">Leo XIII. </a>