Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Liegenschaftskarte


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Liegenschaftskarte besteht aus den Standardausgaben (-auszügen):

 Die Standardausgabe der Liegenschaftskarte ist die Diese enthält:  Flurstücke   Gemarkung  Flur Politische  Grenzen   Gebäude  Tatsächliche Nutzung Nummerierte  Grenz - und Linienpunkte Basistopographie Nichtnummerierte Grenz- und Grenzeinrichtungen ( Hecken   Zäune   Mauern ) Geländeform (z. B. Böschungen)  
  • Stadtgrundkarte (Flurkartenpause und Amtskarte)
 Werden Versorgungs- und Entsorgungseinrichtungen sowie ergänzende Topographie  in der Kartendarstellung der Flurkarte mit erhält diese die Bezeichnung Stadtgrundkarte. Die Darstellungen Stadtgrundkarte liegen ausschließlich in kommunaler Zuständigkeit und keine Pflichtaufgabe des Katasters.  
  • Schätzungskarte

Siehe auch: automatisierte Liegenschaftskarte ALK Kataster



Bücher zum Thema Liegenschaftskarte

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Liegenschaftskarte.html">Liegenschaftskarte </a>