Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. Juli 2014 

Ligatur


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Ligatur von lat. ligatura Bindung bezeichnet man:

  • in der Typografie und in der kriminalistischen bzw. forensischen Schriftuntersuchung die Verbindung zweier Buchstaben zu einer siehe Ligatur (Typografie)
  • in der Chirurgie die Unterbindung eines Hohlorgans (z.B. eines siehe Ligatur (Chirurgie)
  • in der Zahnheilkunde die Umschlingung zweier oder mehrerer benachbarter mit Draht ("Achterligatur") zum Zweck der Fixation Ligatur (Zähne)
  • in der Musik die Bindung mehrerer Noten zu einer bzw. die Bindung zweier Noten gleicher Tonhöhe den Taktstrich hinweg ("Haltebogen") siehe Ligatur (Musik)



Bücher zum Thema Ligatur

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ligatur.html">Ligatur </a>