Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Januar 2020 

Limassol


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Limassol (griech. Lemesós) ist die zweitgrößte Stadt Zyperns . Sie befindet sich an der Südküste Insel und gehört dem griechischen Teil an.

Limassol hat seit der Teilung der in 1974 eine rasche wirtschaftliche Entwicklung vollzogen und heute ein bedeutendes Finanzzentrum in dem viele ansässig sind. Zum den Schattenseiten des Erfolgs das Aufkommen organisierter Kriminalität oft im Zusammenhang mit Machtkämpfen der Bordell-Betreiber. In der 90er Jahren kam es zu mehreren Bombenanschlägen auf Automobile.

Tourismus

Limassol zieht viele Touristen an und über eine Reihe großer Vier-Sterne-Hotels. Fast die Küstenlinie der Stadt ist bis an den heran zugebaut. Weniger bedrängte Strände finden sich etwas außerhalb auf der Halbinsel von Akrotiri.



Bücher zum Thema Limassol

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Limassol.html">Limassol </a>