Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Oktober 2014 

Linear


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Adjektiv linear ( lat. linea = ( gerade ) Linie linearis aus Linien bestehend) tritt unter anderem folgenden Zusammenhängen auf:

  • In Physik und Mathematik ist eine lineare Funktion ein direkter Zusammenhang zwischen zwei Größen x und y nach der Formel y = a · x + b wobei a und b beliebige konstante Werte sind. Diese Definition mit der folgenden nur im Sonderfall b = 0 kompatibel:
  • In der abstrakten und der linearen Algebra heißt ein funktionaler Zusammenhang f ( x ) linear wenn er folgende zwei Bedingungen erfüllt: Superposition (Additivität): f ( x  +  y ) = f ( x ) +  f ( y ); (2) Homogenität: f x ) = α f ( x ) für alle α aus einem zugrunde Körper. Siehe lineare Abbildung .

  • Lincoln Near Earth Asteroid Research (LINEAR) : zum Auffinden und Erforschen von erdnahen Asteroiden MIT daher auch der Name vieler dabei Kometen .

Siehe auch Glossar mathematischer Attribute#linear .



Bücher zum Thema Linear

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Linear.html">Linear </a>