Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Dezember 2014 

Lippenblütlerähnliche


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Lippenblütlerähnliche


Wilder Thymian ( Thymus vulgaris )
Systematik
Reich : Pflanzen (Plantae)
Unterreich : Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Blütenpflanzen (Magnoliophyta)
Klasse : Zweikeimblättrige (Magnoliopsida)
Unterklasse : Lippenblütlerähnliche (Lamiidae)
Überordnungen
  • Gentiananae
  • Solananae
  • Loasanae
  • Lamianae

Die Lippenblütlerähnlichen (Lamiidae) bilden eine Unterklasse der zweikeimblättrigen Blütenpflanzen (Magnoliopsida). Der Anteil dieser Pflanzengruppe an Artenvielfalt der Zweikeimblättrigen wird auf etwa 26 geschätzt. Ihre stammesgeschichtliche Schwestergruppe bilden die Asternähnlichen mit denen sie manchmal zusammengefasst werden. Lippenblütlerähnliche oft hochgradig an die Befruchtung durch Insekten angepasste Blüten.

Fossile Funde zeigen dass die Gruppe das Mal in der oberen Kreidezeit oder dem Tertiär in Erscheinung trat.

Systematik

Die Unterklasse der Lippenblütlerähnlichen umfasst etwa Arten und wird in vier Überordnungen eingeteilt:

  • Gentiananae
  • Solananae
  • Loasanae
  • Lamianae



Bücher zum Thema Lippenblütlerähnliche

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Lippenbl%FCtler%E4hnliche.html">Lippenblütlerähnliche </a>