Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Dezember 2014 

Liste der Dateiformate


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dies ist eine Liste von Dateiformaten .

  • Audioformate
    • Verlustfrei
      • Nichtpackend
        • AIFF
        • au file format
        • CDDA
        • IFF-8SVX
        • IFF-16SV
        • RAW (Rohdaten ohne Kopf oder Synchronisation)
        • WAV
      • Packend
    • Verlustbehaftet
      • MP2
      • MP3
      • Speex ( Ogg -Projekt speziell für Sprache geringe Bitraten)
      • Vorbis ( Ogg -Projekt kostenlos und im Prinzip vergleichbar mit
      • WMA
      • MPC
    • Musikformate
      • MID (Standard- MIDI -Format; meistens nur Noten und Kontrolldaten selten Rohdaten)
      • Nintendo Entertainment System (Bytecodeformat zur Speicherung von NES-Musik)
      • MOD (Soundtracker und Protracker Sample- und Melodiemodule)
      • S3M (ScreamTracker-3-Modul mit weiteren Effekten and dedicated volume column)
      • XM (FastTracker-Modul adding instrument envelopes)
      • IT (Impulse-Tracker-Modul adding compressed samples note-release and more effects including a resonant filter)

  • Text- und Dokumentenformate
    • ASCII (.txt)
    • Amigaguide
    • HTML (.html .htm)
    • Radix-64
    • RTF (textuelle Kodierung der Dateien in einem WORD-Dokument; es von Programmierern viel zuverlässiger zu erzeugen)
    • TeX
    • Troff
    • Word (.doc) (Format wird oft geändert; kaum Dokumentation)
    • XML

  • Objectcode -Formate
    • a.out (nur Unix technisch gesehen kein Dateiformat)
    • coff ( common object file format )
    • ELF
    • lib Bibliothekenformat
    • MZ EXE (.exe; eingesetzt in MS-DOS )
    • PE (.exe; eingesetzt in Microsoft Windows und einigen anderen Systemen)

  • Pixel-/Rastergrafikformate
    • GIF (Oft vermieden wegen Patentstreitigkeiten. Früher im ein wichtiger Standard. Inzwischen durch das verbesserte zunehmend bedeutungslos.)
    • MSP (Format von alten Versionen von durch bmp ersetzt in Windows 3.0)
    • IFF-ILBM (.ilbm .lbm .iff)
    • JNG (single-frame MNG with JPEG data possibly an alpha channel)
    • JPEG JFIF (.jpg or .jpeg) (verlustbehaftet für Fotos Im Web ein wichtiger Standard.)
    • PCX
    • PNG (verlustfrei für pixelorientierte Grafiken empfohlen. Im ein wichtiger Standard.)
    • PPM
    • PSD
    • TGA
    • TIFF (.tif oder .tiff) (verlustfrei mit vielen

  • GIS -Formate
    • Coverage (ArcInfo)
    • Shape (ArcView)
    • MIF (Mapinfo)
    • SQD (Siemens SICAD)

  • Datenaustausch
    • XML
    • SDXF (Structured Data Exchange Format)
    • STDF (Standard Test Data Format)

  • Tabellarische Daten

  • Datenkompressionsformate und Archivierungsformate
    • ACE (Dateiformat)
    • ARJ
    • BZIP2 (.bz2)
    • deb Debian Package Management Format
    • GZIP (.gz)
    • LHA (.lzh)
    • LZO
    • LZX
    • RAR
    • RPM Red Hat Packagage Manager
    • SMC System Management Console Format
    • TAR
    • TGZ (.tar gepackt mit GZIP)
    • Zip
    • ZOO

  • Videoformate
    • AAF (mostly intended to hold edit decisions rendering information but can also contain compressed essence)
    • Animated GIF (simple animation; often avoided because of problems)
    • ASF (Ein Container für beliebige Videoformate gewöhnlich
    • AVI (Ein Container für beliebige Videoformate gewöhnlich und Varianten von MPEG4
    • Macromedia Flash (.swf) (Komplexe Vektorgrafik -basierende Animation mit Sound und Interaktivität )
    • Matroska (*.mkv) (Ein Container für beliebige komprimierte gewöhnlich MPEG4)
    • MNG (Animationen mit PNG- oder JPG-Grafiken oft als Animated GIF
    • MPEG
    • MXF
    • Tarkin ( Ogg -Projekt)
    • Theora ( Ogg -Projekt)
    • OGM (Ein Container für beliebige komprimierte Formate MPEG4)
    • QuickTime (Ein Container für beliebige komprimierte Formate der Sorenson Codec
    • RealMedia

  • Disk-Images (eine Datei die ein komplettes Dateisystem enthält; gebräuchliche Erweiterungen .img und .iso)

  • Native data (registered objective parametrs .dat .cop

Siehe auch: Liste der Dateiendungen



Bücher zum Thema Liste der Dateiformate

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Liste_der_Dateiformate.html">Liste der Dateiformate </a>