Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Januar 2018 

Liste der politischen Parteien in Deutschland


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Inhaltsverzeichnis

Im Deutschen Bundestag vertretene Parteien:

CDU - Christlich Demokratische Union Deutschlands (in Fraktiongemeinschaft mit der CSU)
CSU - Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (in Fraktionsgemeinschaft mit der CDU)
FDP - Freie Demokratische Partei
GRÜNE - BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
PDS - Partei des Demokratischen Sozialismus (seit 2002 ohne Fraktionsstatus vertreten durch zwei Direktmandate)
SPD - Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Zur Bundestagswahl 2002 angetretene Parteien:

AUFBRUCH - Aufbruch für Bürgerrechte Freiheit und Gesundheit
BP - Bayernpartei
BüSo - Bürgerrechtsbewegung Solidarität
CDU - Christlich-Demokratische Union Deutschlands
CM - CHRISTLICHE MITTE - Für ein Deutschland nach Geboten
CSU - Christlich-Soziale Union in Bayern
Deutschland - Ab jetzt ... Bündnis für (Zusatz: "Liste: Gegen Zuwanderung ins Soziale Netz")
DIE FRAUEN - Feministische Partei DIE FRAUEN
Die Tierschutzpartei - Mensch Umwelt Tierschutz
Die Violetten (Zusatz: "für spirituelle Politik")
DKP - Deutsche Kommunistische Partei
DSU - Deutsche Soziale Union
FAMILIE - FAMILIEN-PARTEI DEUTSCHLANDS
FDP - Freie Demokratische Partei
FP Deutschlands - Freiheitliche Partei Deutschlands
GRAUE - DIE GRAUEN - Graue Panther
Grüne - Bündnis 90/Die Grünen
HP - Humanistische Partei
KPD - KOMMUNISTISCHE PARTEI DEUTSCHLANDS ( 1956 verboten; 1990 neu gegründet)
NPD - Nationaldemokratische Partei Deutschlands
ödp - Ökologisch-Demokratische Partei
PBC - Partei Bibeltreuer Christen
PDS - Partei des Demokratischen Sozialismus
PRG - Partei für RentenGerechtigkeit und Familie
PRO - Partei Rechtsstaatlicher Offensive (ehemals Schill-Partei)
REP - DIE REPUBLIKANER
SPD - Sozialdemokratische Partei Deutschlands
ZENTRUM - Deutsche Zentrumspartei - Älteste Partei Deutschlands gegründet

Weitere Parteien die beim Bundeswahlleiter Parteiunterlagen hinterlegt

A B 2000 - Partei der Alternativen 2000 Deutschlands
A.D.L.E.R - Allgemeine demokratische Liga für Entscheidungsrecht
AFB - Arbeit für Bremen und Bremerhaven
APPD - Anarchistische Pogo-Partei Deutschlands
AUTOFAHRERPARTEI (Zusatz: "macht Politik mobil")
Basis Partei
BDP - Bund Deutscher Patrioten
BGD - Bund für Gesamtdeutschland (Zusatz: "Ostdeutsche und Westdeutsche Wählergemeinschaft DIE NEUE DEUTSCHE MITTE")
bmp. - bürger macht politik
BPD - Bürger - Partei Deutschland
Bündnis Zukunft - Bündnis für die Zukunft
BÜRGERBUND
CATS - Creative Alternative Tierhaltung Stuttgart
DBP - Deutsche Bürger-Partei
DFP - Deutsche Friedenspartei
DHP - Deutsche Heimat Partei ... die
DIE BÜRGERPARTEI e.V.
Die Gesundheitspartei - Allgemeine Deutsche Gesundheitspartei
DJBP - DIE JUGEND UND BÜRGER PARTEI
DMP - Die MittelstandsPartei (Zusatz: "die bürgerliche
DP - DEUTSCHE PARTEI
DVU - DEUTSCHE VOLKSUNION
effp - europäische freiheits & fortschritts partei
ELU - Europäisch-Liberale Union in Bayern
EMP - Europäische-Mittelstands-Partei
EUD - Evolutionäre Union für Deutschland
EUPD - EUROPA PARTEI DEUTSCHLAND
FRANKEN Partei
HUMANWIRTSCHAFTSPARTEI
idealisten.de - www.idealisten.de (Zusatz: "die Partei für 21. Jahrhundert")
JPD - Junge Partei Deutschlands
Keine - Keine Partei entspricht meinem Wählerwillen
LIGA - WEISSE LIGA
MWP - Mitteldeutsche Wirtschaftspartei
NATURGESETZ - NATURGESETZ PARTEI AUFBRUCH ZU NEUEM
NEUE DEMOKRATIE
NEUES FORUM
NGPD - Neue gerechte Partei Deutschland
NORDWIND-Partei - Deutsche Grundwerte Partei NORDWIND
NP - Niedersächsische Partei
ÖkoLi - Ökologische Linke
Partei der Nichtwähler
PASS - Partei der Arbeitslosen und Sozial
PBP - Pro-Bürger-Partei
PETO - PETO - Die Junge Alternative
PHE - Partei der Heimatvertriebenen und Entrechteten
PP - Party-Partei
Pro-DM/Schill - Pro Deutsche Mitte
PSG - Partei für Soziale Gleichheit Sektion der Vierten
RENTNER - RENTNER-PARTEI
RSB - Revolutionär Sozialistischer Bund / Vierte
SLP - Sozialliberale Partei
Spirituelles Bewusstsein - Spirituelles Bewusstsein
SSW - Südschleswigscher Wählerverband
STATT Partei - STATT Partei DIE UNABHÄNGIGEN
TET - Terra Esoterica (Zusatz: "Partei der Grundlagen und sozialen Gerechtigkeit")
UAP - UNABHÄNGIGE ARBEITER-PARTEI (Deutsche Sozialisten)
UDP - Unternehmen Deutschland ... eine Partei alle
UNABHÄNGIGE BÜRGER - Landeswählergemeinschaft Unabhängiger Bürger
UNABHÄNGIGE KANDIDATEN - Aktion Unabhängige Kandidaten
VIBT - Volksinteressenbund Thüringen
V.P.M.V. - Volkspartei Mecklenburg-Vorpommern
VVVD - Virtuelle VolksVertreter Deutschlands (Zusatz: "Direktdemokratische
WBK - Wählerinitiative Bürger und Kleingärtner

Sonstige Parteien (unvollständig):

APD - Autofahrer- und Bürgerinteressen Partei Deutschlands
ASP - Automobile-Steuerzahler-Partei
BFB - Die Offensive - BUND FREIER - OFFENSIVE FÜR DEUTSCHLAND Die Freiheitlichen
BMV - Bürgerpartei MV die Initiative für und Vorpommern
BPR - Berliner Partei für deutsche Rechtschreibung Sprachpflege
BSU - Bürgerliche Soziale Union
BürgerBund - Deutscher BürgerBund
DDD - Direkte Demokratie Deutschland
DL - Demokratische Linke
ELPD - Europäisch Liberale Partei Deutschlands
FAG Hessen - FAG FlughafenAusbauGegner Hessen
FamilienPower - FamilienPower
FDVP - Freiheitliche Deutsche Volkspartei - Die in Deutschland
Flut - Die Flut
FSU - FREISOZIALE UNION - Demokratische Mitte
future! - future! - die jugendpartei
jetztWIR - jetztWIR - Jugend.Macht.Politik
MLPD - Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands
Partei03.de
Partei Pro Berlin
PIP - Political Independen Party
PLOH - Politisch Liberale Offensive für Hamburg
OPdM - OSTDEUTSCHE PARTEI der MITTE
R-B-P - Rechtsstaatliche Bürger Partei
Regenbogen Hamburg
SAV - Sozialistische Alternative
SED
SKPD - Sozial-Kapitalistische-Partei Deutschland
SPASSPARTEI - Die Spaßpartei für Deutschland
UFFBASSE - Unabhängige Fraktion Freier Bürger - Spontan Subkulturell Eigensinnig
USB - Union für Sozialerhalt und Bürgerrechte
Visionäres Netzwerk Europa

FWU - Bundesverband der Freien Wählergemeinschaften e.V.

Ehemalige Parteien in der Deutschen Demokratischen Republik

CDU - Christlich-Demokratische Union Deutschlands (DDR) ( 1990 aufgegangen in der CDU )
DBD - Demokratische Bauernpartei Deutschlands ( 1990 aufgegangen in der CDU )
LDPD - Liberaldemokratische Partei Deutschlands ( 1990 aufgegangen in der FDP )
NDPD - National-Demokratische Partei Deutschlands ( 1990 aufgegangen in der FDP )
SED - Sozialistische Einheitspartei Deutschlands ( 1946 hervorgegangen aus KPD und SPD 1990 umbenannt in PDS )

Ehemalige Parteien in der Bundesrepublik Deutschland

AUD - Aktionsgemeinschaft Unabhängiger Deutscher ( 1965 hervorgegangen aus DG 1979 in Die Grünen aufgegangen)
BHE - Bund der Heimatvertriebenen und Entrechteten (in GPD aufgegangen)
DFU - Deutsche Friedensunion (keine Partei im Sinne kandidierte aber zu den Bundestagswahlen 1961 1965)
DG - Deutsche Gemeinschaft ( 1965 in AUD aufgegangen)
DRP - Deutsche Reichspartei (vormals Deutsche Rechtspartei 1964 in der NPD aufgegangen)
FAP - Freiheitliche Deutsche Arbeiterpartei (am 22. Februar 1995 rechtskräftig verboten)
FVP - Freiheitliche Volkspartei (am 23. Februar 1956 als Abspaltung der FDP gegründet 1957 in der DP aufgegangen]]
GPD - Gesamtdeutsche Partei Deutschlands (aus BHE DP hervorgegangen)
KPD - Kommunistische Partei Deutschlands - 1956 verboten
SRP - Sozialistische Reichspartei - 1952 verboten

Artikel zu politischen Parteien:




Bücher zum Thema Liste der politischen Parteien in Deutschland

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Liste_der_politischen_Parteien_in_Deutschland.html">Liste der politischen Parteien in Deutschland </a>