Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Oktober 2014 

Loch Lomond



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Bild
Daten
Name: Loch Lomond
Lage: Schottland
Fläche 71 km²
maximale Tiefe: 192 m
Zuflüsse: ?
Abflüsse: ?
Höhe über NN : ?
Größere Städte am Ufer: ?
Besonderheiten: größter See Schottlands
Der Loch Lomond ist ein See nordwestlich von Glasgow . Er ist erreichbar über Richtung Alexandria gilt als der schönste See Schottlands . Seit 2002 ist er Nationalpark mit einer Fläche von über 1300

Der See ist eingegangen in Geschichten Gesänge (z.B. bei der schottischen Musikgruppe " Runrig ").

Am Westufer führt die A 82 die gesamte Länge des Sees (40 Kilometer) nach Ardlui vorbei am Ben Lomond Höhe m. Mehrere Parkplätze rechts laden zum Verweilen und trinken oder einfach nur zum Staunen Toilettenanlagen an den Haltepunkten sehr gepflegt. Das ist bewaldet sehr gute Wandermöglichkeiten nördlich von



Bücher zum Thema Loch Lomond

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Loch_Lomond.html">Loch Lomond </a>