Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. September 2019 

Ludwig Quidde


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
{{Themengruppe_Friedensnobelpreisträger|JAHR=1927}}

Ludwig Quidde ( 23. März 1858 in Bremen - 4. März 1941 ) war ein deutscher Pazifist Kritiker von Kaiser Wilhelm II. Er bekam 1927 den Friedensnobelpreis verliehen.

Im Jahre 1894 veröffentlichte Quidde ein 17-seitiges Pamphlet mit dem Titel Caligula. Eine Studie über römischen Caesarenwahnsinn in dem er den damaligen Römischen als größenwahnsinnig bezeichnet. Parallelen zum Deutschen Kaiser aber offensichtlich.



Bücher zum Thema Ludwig Quidde

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ludwig_Quidde.html">Ludwig Quidde </a>