Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Januar 2020 

Ludwig der Kelheimer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ludwig der Kelheimer (* 23. Dezember 1173 in Kelheim 15. September 1231 in Kelheim) auch bekannt unter dem Herzog Ludwig I. von Bayern . Der Beiname Der Kelheimer erhielt er nachdem er in Kelheim einem Attentat zum Opfer fiel. Er dem Geschlecht der Wittelsbacher an.

1204 Gründung der Stadt Landshut
1208 erreichte er die Erblichkeit des Herzogtums seinen Sohn
1214 Belehnung mit der Pfalzgrafschaft bei Rhein
1218 Gründung der Stadt Straubing
1221 Kreuzzug nach Ägypten wo er in die Gefangenschaft des Sultans geriet.
1224 Gründung der Stadt Landau an der Isar

Grabstätte: Benediktinerkloster Scheyern

Nachkommen: Herzog Otto II. von Bayern

Siehe auch: Liste der Herzöge Kurfürsten und Könige von Salinenkonvention



Bücher zum Thema Ludwig der Kelheimer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ludwig_der_Kelheimer.html">Ludwig der Kelheimer </a>