Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Luzern (Stadt)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.


Luzerner Wahrzeichen: der Wasserturm

Luzern (frz./engl. Lucerne it./rät. Lucerna ) ist eine Stadt mitten in der schweiz mit 60.274 Einwohnern (31.12.2003). Die Stadt am Vierwaldstättersee beim Ausfluss der Reuss . Die Reuss teilt die Stadt in Altstadt und Neustadt . Die bekannte und älteste gedeckte Holzbrücke der Welt ( Kapellbrücke ) mit dem Wasserturm wie auch die Spreuerbrücke verbinden die und Neustadt. Die Lage mit See und Bergen ( Pilatus Rigi ) runden die malerische Lage ab.

Die Stadt Luzern wurde geschichtlich erstmals 840 genannt "Luciaria" der Name des Ordens heiligen St. Leodegar (gegründet 740 ) dem Stadtpatron. Durch die Eröffnung des Gotthard-Passes ( 13. Jahrhundert ) wurde die Stadt Luzern eine wichtige

Nach dem Verkauf durch das Kloster Murbach an die Habsburger im Jahr 1291 wurde sie im Jahre 1332 das vierte Mitglied der Schweizer Eidgenossenschaft .

Da die Stadt durch die Reuss wird besitzt sie mehrere Brücken die die und Neustadt verbindet. Die bekannteste davon ist Kapellbrücke die längste gedeckte Holzbrücke mit 204 m von 1332 . Im Jahre 1993 zerstörte ein Feuer einen Großteil der Da diese in den Sechzigerjahren umfassend renoviert jedes einzelne hölzerne Bauteil registriert worden war sie nach dem Brand originalgetreu wieder aufgebaut Viele dreieckige mittelalterliche Originalgemälde welche den Giebel Brücke auf ihrer ganzen Länge geziert hatten beim Brand jedoch unrettbar zerstört. In der der Brücke befindet sich das Wahrzeichen von Luzern der Wasserturm mit einem Grundriss. Brücke wie Turm bildeten einen Teil Stadtbefestigung. Die Musseggmauer und -türme sind ebenfalls erhalten.

Seit einigen Jahren besitzt die Stadt weiteres international beachtetes Wahrzeichen: das Kunst- und (KKL) gebaut vom berühmten französischen Architekten Jean Nouvel . Im KKL sowie anderen Lokalitäten etwa barocken Jesuitenkirche finden alljährlich im Sommer die international Musikfestwochen statt (die seit einigen Jahren neudeutsch Festival heissen).

Agglomerationsgemeinden: Littau Ebikon Emmen Horw Kriens Adligenswil


Sehenswürdigkeiten:

Museen:

  • Verkehrshaus Luzern ist das größte und meistbesuchte Museum Schweiz mit einer sehr großen Sammlung an Lokomotiven Autos Schiffen und Flugzeugen . (offizieller Link) .
  • Richard Wagner Museum
  • Stiftung Rosengart (Klassische Moderne)
  • Picasso -Museum : (Donation Rosengart an die Stadt Luzern) eine Anzahl von Bilder Radierungen Skulpturen und des Künstlers.
  • Kunstmuseum Luzern
  • Alpineum Luzern (3D-Alpen-Panorama/- Diorama )

Regelmäßige Veranstaltungen/ Festivals :

  • Lucerne Festival : international bedeutendes Festival der klassischen Musik Konzertsaal der Extraklasse von Jean Nouvel - [ offizielle Webseite Lucerne Festival ]
  • Fumetto : Alljährlich findet im Frühling das International bedeutende Comics -Festival Fumetto statt (weitere Informationen www.fumetto.ch)
  • Rose d'Or ist das grösste Festival der Fernsehunterhaltung findet alljährlich statt. In diesem Festival werden besten internationalen Fernsehformate mit der goldenen Rose

Weblinks



Bücher zum Thema Luzern (Stadt)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Luzern_(Stadt).html">Luzern (Stadt) </a>