Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. August 2014 

Stromabnehmer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Stromabnehmer ist an Fahrzeugen oder anderen bewegten Objekten eine Vorrichtung zum Übertragen elektrischer Energie von einer fest montierten stromführenden Leitung zu den elektrischen Einrichtungen des bzw. bewegten Objekts.

Bauformen

Stromabnehmer sind je nach den Anforderungen unterschiedlich gestaltet . Folgende Aspekte spielen hier eine Rolle: der elektrischen Spannung und des Stromes der Position am Fahrzeug die Lage ( Oberleitung Stromschiene ) und Polzahl der stromführenden Leitung Geschwindigkeit und ökonomische

Bügelstromabnehmer in Einholm-Bauweise
Es existieren zahlreiche unterschiedliche Bezeichnungen für Ausführungen die zum Teil denselben Typ meinen.
Am bekanntesten ist der von vielen verwendete Bügelstromabnehmer auch Scherenstromabnehmer oder Pantographen -Stromabnehmer genannt. Das Schleifstück ist dabei ist wie ein Kleiderbügel geformt wird horizontal quer Oberleitung gehalten und gegen diese angedrückt. Die angeordnete Scherenmechanik drückt den Bügel federnd gegen den Bei Betriebsruhe kann der Stromabnehmer heruntergeklappt werden.

Mechanisch vereinfacht wurde der Scherenstromabnehmer in Ausführung als Einbein- Einholm- oder Lyra- Stromabnehmer.
O-Busse haben für die zweipolige Fahrleitung doppelte
Bei Straßenbahnen sind neben dem Bügelstromabnehmer auch die weniger aufwändigen Rollenstromabnehmer verbreitet.

Schleifstücküberwachung

Um Beschädigungen der Oberleitung durch Kontakt Metallteilen des Stromabnehmers mit dem Fahrdraht zu wird bei Vollbahnstromabnehmern die Integrität der Schleifkohle einfache Weise überwacht. Dies geschieht durch ein das längs in der Kohle eingelassen ist vom Triebfahrzeug aus mit Druckluft beaufschlagt wird. das Röhrchen wird der Druckabfall festgestellt und Stromabnehmer automatisch eingezogen.




Bücher zum Thema Stromabnehmer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Lyrab%FCgel.html">Stromabnehmer </a>