Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Mühlhausen-Ehingen



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte
Basisdaten
Bundesland : Baden-Württemberg
Landkreis : Konstanz
Fläche : 1787 ha
Einwohner : 3683 (2003)
Bevölkerungsdichte : 207 Einwohner/km²
Höhe : 473 m ü. NN
Postleitzahl : 78259
Vorwahl : 07733
Geografische Lage :
Kfz-Kennzeichen : KN
Amtlicher Gemeindeschlüssel :
Gliederung des Stadtgebiets: 2 Ortschaften
Adresse der Stadtverwaltung: Schlossstrasse 46
78259 Mühlhausen-Ehingen
Website: www.muehlhausen-ehingen.de
E-Mail-Adresse: gemeinde@muehlhausen-ehingen.de
Politik
Bürgermeister : Hans-Peter Lehmann

Mühlhausen-Ehingen liegt im Landkreis Konstanz eingebettet zwischen der Grossen Kreisstadt Singen und der Stadt Engen in mitten des Hegaus .

Bei der Gemeindereform in den 70er Jahren schlossen sich beiden Gemeinden Mühlhausen und Ehingen zusammen und so ihre Eigenständigkeit bewahren.

Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen:

  • Mühlhausen
  • Ehingen

Partnerstädte

Geschichte

787 erste urkundliche Erwähnung in einer des Klosters St. Gallen

1230-1340 Erbauung einer Burg auf dem Mägdeberg durch Äbte des Klosters Reichenau

3.5.1800 fast vollständige Zerstörung Ehingens duch Napoleon

1805 Eingliederung Ehingens in das Großherzogtum Baden

1810 Eingliederung Mühlhausens in das Großherzogtum Baden


Städte und Gemeinden im Landkreis Konstanz
Aach | Allensbach | Bodman-Ludwigshafen | Büsingen | Eigeltingen | Engen | Gaienhofen | Gailingen | Gottmadingen | Hilzingen Hohenfels | Konstanz | Moos | Mühlhausen-Ehingen | Mühlingen | Öhningen | Orsingen-Nenzingen Radolfzell | Reichenau | Rielasingen-Worblingen | Singen | Steißlingen | Stockach | Tengen | Volkertshausen




Bücher zum Thema Mühlhausen-Ehingen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/M%FChlhausen-Ehingen.html">Mühlhausen-Ehingen </a>