Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. September 2014 

MDCT


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
MDCT ist die Abkürzung für Modified Discrete Cosine Transformation (englisch für modifizierte Diskrete Kosinus Transformation ).

Es handelt sich dabei um ein Mathematisches Verfahren zur Umwandlung einer Wellenform in ihre Frequenzabfolgen das bei verlustbehafteter Audiokompression Anwendung findet und den bzw. einen velustbehafteten Teile des Codierprozesses darstellt.

Siehe auch: Diskrete Kosinustransformation



Bücher zum Thema MDCT

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/MDCT.html">MDCT </a>