Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. Juli 2014 

MacGuffin


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein MacGuffin ist ein Ding in einer Handlung keinerlei Bedeutung hat außer der der Handlung Wendung zu geben und sie voran zu Dieser Begriff wird in Filmen und auch in Thrillern verwendet. Ein Beispiel ist der Aktenkoffer Quentin Tarantinos Pulp Fiction - der Inhalt wird nie gezeigt Plot dreht sich nicht um den Koffer solchen sondern um das was seinetwegen passiert.

Der Begriff "MacGuffin" wurde von Alfred erfunden und er machte in seinen Filmen ausgiebig Gebrauch davon. Ein Beispiel ist die mit "radioaktiven Diamanten" im Film "Berüchtigt": Sie der Grund für die Geschichte aber sie rein gar nichts. Die Flasche könnte genausogut enthalten was tatsächlich ursprünglich als Flascheninhalt gedacht Ein weiteres typisches Beispiel: In Der unsichtbare Dritte enthält eine Tonfigur Mikrofilme die die Agenten außer Landes bringen wollen. Der amerikanische will dieses verhindern und erfindet einen Agenten die Schurken scheinbar verfolgt. Cary Grant als Roger Thornhill wird schließlich für fiktiven Agenten gehalten und muß um sein fürchten.

Siehe auch: Objekt klein a

Weblinks



Bücher zum Thema MacGuffin

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/MacGuffin.html">MacGuffin </a>