Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. April 2014 

Maia


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Maia ist in der griechischen Mythologie die Tochter des Titanen Atlas der die Himmelsschale auf seinen Schultern muss. Wenn Hera schlief stieg Göttervater Zeus zu ihr herab und wohnte ihr bei wie es eben seine Art war. liebte er Maia wirklich und aus der ging am Ende der Gott Hermes hervor.

Maia heißt auch eine Stadt in Portugal . In ihrer Kathedrale befindet sich eine Arp Schnitger -Orgel.



Bücher zum Thema Maia

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Maia.html">Maia </a>