Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 25. Februar 2018 

Teatro alla Scala di Milano


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Teatro alla Scala di Milano (auch: Mailänder Scala ) ist ein am 3. August 1778 eröffnetes Opernhaus in Mailand welches das 1776 abgebrannte Teatro Ducale ersetzte; das Haus wurde nach der Santa Maria alla Scala benannt auf deren Platz sie erbaut

Die Saison beginnt jeweils am 7. Dezember und umfasst rund 100 Vorstellungen.

Siehe auch: Portal Musik Opernhaus Geschichte der Oper Oper

Inhaltsverzeichnis

Generalintendanten


  • Carlo Fontana
  • Carlo Maria Badini
  • Giulio Gatti-Casazza

Küstlerische Direktoren

  • Mario Rossi
  • Alberto Zedda

Generalmusikdirektoren

Chordirektoren

  • Giuliano Bertola
  • Vittore Veneziani

Bedeutende Uraufführungen


Weblinks



Bücher zum Thema Teatro alla Scala di Milano

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Mail%E4nder_Scala.html">Teatro alla Scala di Milano </a>