Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Manipulation


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Begriff Manipulation (Handgriff; Kunstgriff) bedeutet eine Einflußnahme an oder jemandem in Richtung einer angestrebten Veränderung. Grad der Einflußnahme ist in Bezug auf Ergebnis eher gering (Kunstgriff).
Die Manipulation einer Bombe z.B. das eines Drahtes kann sowohl zum Entschärfen als zur unkontrollierten Explosion führen. Technisch gesehen ist Begriff der Manipulation eher wertfrei zu sehen.

Die Manipulation von Menschen ist durchgängig besetzt selbst wenn das Ergebnis positiv ist der manipulierte Mensch nicht aus eigenen Einsichten Überzeugungen handelt sondern fremdbestimmt einem Ergebnis zuarbeitet.

Weblinks:



Bücher zum Thema Manipulation

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Manipulation.html">Manipulation </a>