Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 25. Februar 2020 

Marek Edelmann


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Marek Edelman (* 1921 in Warschau) - Letzter lebender Kommandeur des Aufstands 1943 im Warschauer Ghetto (April 2004).

Als Jugendlicher schloss sich Marek Edelmann Warschau der Jugendorganisation der jüdischen sozialistischen Partei Allgemejner Jidischer Arbeter-Bund in Russland Lite un (kurz genannt Bund ) an der im Untergrund des Warschauer vor allem auf Grund seiner Kontakte zur illegalen polnischen Sozialistischen Partei eine bedeutende Rolle

Nach der "großen Aussiedlung" in das Vernichtungslager Treblinka vom 22. Juli bis zum 21. September 1942 begannen die Auseinandersetzungen vor allem zwischen jüdischen Jugendgruppen um die Bildung bewaffneter Widerstandsorganisationen. war für den Bund an den Verhandlungen in führender Position Im November 1942 schlossen sich die Bundisten der Żydowska Organizacja Bojowa (ŻOB) an. rückte als Vertreter seiner Organisation in die Führung der Organisation auf.

Mit Beginn der Kämpfe im Ghetto April 1943 war Edelman zunächst für die verantwortlich. Dort kommandierte er die Kämpfer von Widerstandsgruppen. Er gehörte zur letzten Kampfgruppe die zum Ende im ŻOB-Hauptquartiers aushielt. Am 10. Mai 1943 gelangte er mit den letzten überlebenden durch die Kanalisation auf die "arische" Seite wo er untertauchte.

Im August 1944 kämpfte Edelmann wiederum einer Kampfgruppe des Bund im Warschauer Aufstand .

Nach dem Krieg blieb Edelman in und studierte Medizin. In dieser Zeit publizierte mehrfach auf polnisch jiddisch und englisch über Kämpfe im Warschauer Ghetto und die Rolle Bund während des Aufstands. Bis zu seiner arbeitete er als Herzchirurg in Łódź . Seit Anfang der 80er Jahre engagierte Dr. Edelman in der Gewerkschaft Solidarnośź .

Literatur

  • Hanna Krall: Schneller als der liebe Gott Edition Suhrkamp Frankfurt am Main 1980 mit Dr. Marek Edelman).
  • Rudi Assunto / Wlodek Goldkorn: Der Hüter. Marek Edelman erzählt . Verlag C.H.Beck München 2002.

Weblink



Bücher zum Thema Marek Edelmann

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Marek_Edelmann.html">Marek Edelmann </a>