Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. Oktober 2017 

Marienberg


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Marienberg ist der Name der Ortschaften

  • der Benediktinerabtei Marienberg

  • des Alpenberges Marienberg

  • Kloster Marienberg - Burgeis
  • Kloster Marienberg - Boppard
  • Kloster Marienberg - Burgenland
  • Kloster Marienberg - Vinschgau

Marienberg bezeichnet ein ehemaliges Kloster auf einer Anhöhe vor Helmstedt . Es wurde 1180 vom Abt Wolfram von Kirchberg als gegründet und wurde Maria zur Ehre benannt. ist in der direkten Nachfolge von Mariental entstanden.

Maria beschützte der Sage nach ihr Im Krieg zwischen den Gegenkaisern Otto IV. Braunschweig und Philipp von Schwaben wurde Helmstedt Als die Feinde auch Marienberg plündern wollten sich ihnen die Jungfrau mit einer Krone dem Haupte entgegen. Als dann Helmstedt 1279 durch den Markgrafen Albrecht von Brandenburg wurde spannte sie einen Faden zwischen dem und der Stephanskirche ging auf demselben und die feindlichen Geschosse in ihrem goldenen Mantel

Im 19. Jahrhundert wurde das fast zerstörte Kloster auf den ursprünglichen Fundamenten wiederaufgebaut. der romanischen Innenausstattung der Stiftskirche sind Fragmente Glasmalereien erhalten die noch aus dem Jahre 1200 stammen. Sie wurden zu einem Fenster der Ostseite des nördlichen Querhauses zusammengesetzt. Heute das Kloster St. Marienberg eine Paramentenwerkstatt in nicht nur liturgische Gewänder sondern auch moderne und Webarbeiten gefertigt werden.

Weblinks

siehe auch Klostermarienberg



Bücher zum Thema Marienberg

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Marienberg.html">Marienberg </a>