Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. August 2014 

Marienheide


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Karte
Basisdaten
Bundesland : Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk : Köln
Region : Bergisches Land
Kreis : Oberbergischer Kreis
Fläche : 54 99 km²
Einwohner : 14.090 (Stand 31.03.2003)
Bevölkerungsdichte : 246 Einwohner/km²
Höhe : 256-506 m ü. NN
Postleitzahlen : 51709 51704-51706 (Postfächer)
(alte PLZ: 5277)
Vorwahlen : 02264
Geografische Lage :
KFZ-Kennzeichen : GM
Amtliche Gemeindekennzahl : 05374024
Adresse der Gemeindeverwaltung: Hauptstr. 20
Webseite: www.marienheide.de
E-Mail-Adresse: info@gemeinde-marienheide.de
Politik
Bürgermeister : Uwe Töpfer
Mehrheits Partei :

Marienheide ist eine Gemeinde in der Mitte Oberbergischen Kreises ca. 50 km östlich von Köln gelegen im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen . Die Nachbarstädte sind Gummersbach und Wipperfürth und die Nachbargemeinden sind Engelskirchen Lindlar und Kürten.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Ehemals eigenständige "Bürgermeisterei Marienheide" bis 1931.

Kirchengemeinden

  • Evangelische Kirchengemeinde Müllenbach Müllenbacher Str. 27 Marienheide-Müllenbach Telefon (02264) 8552
  • Katholische Pfarrgemeinde Gimborn St. Johannes Baptist 7 51709 Marienheide-Gimborn Telefon (02264) 8498
  • Katholische Pfarrgemeinde Marienheide St. Mariä Heimsuchung 6 51709 Marienheide Telefon (02264) 6331

Sehenswürdigkeiten

  • Brucher Talsperre
  • Lingesetalsperre
  • Im Stadtteil Müllenbach steht eine der Bunten Kerken eine Kirche mit mittelalterlichen Deckenmalereien.
  • Historisches Bauernhaus Dahl Aussenstelle des Museums Oberbergischen Kreises.

Literatur

  • Hermann de Buhr / Martin Wittenberg Volkmar Wittmütz Chronik Marienheide Gummersbach 1986
  • Werner Knabe / Friedhelm König / Kühr Marienheide - ein Blick in die Vergangenheit Gummersbach 1984

Weblinks


Kommunen im Oberbergischen Kreis :
Bergneustadt | Engelskirchen | Gummersbach | Hückeswagen | Lindlar | Marienheide | Morsbach | Nümbrecht | Radevormwald | Reichshof | Waldbröl | Wiehl | Wipperfürth |




Bücher zum Thema Marienheide

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Marienheide.html">Marienheide </a>