Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 30. Juli 2014 

Markus (Band)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Markus war Anfang der 80er eine NDW -Band von kurzlebigem Ruhm.
Im Jahre 1982 brachte Markus die Langspielplatte "Kugelblitze und Raketen" heraus. Von diesem Album stammt die ausgekoppelte Single "Ich will Spaß" welche in der Bundesrepublik Deutschland ein mehr als mittelprächtiger Hit war. (Der Liedtext birgt äußerst fragwürdige ökologische und verkehrssicherheitstechnische Aussagen.) Diese Nummer begründete Ruf von "Markus" als einer der populärsten der Neue Deutsche Welle ( NDW ).
Weitere Auskoppelungen waren: "Schön sind wir sowieso" und Taschenlampe brenn'" welches der Sänger Markus Mörl Duett mit Nena zum Besten gab.
Zuletzt wurde Mörl im Jahre 2004 Teilnehmer in der Comebackshow des privaten Fernsehsenders Pro 7 auffällig wenn auch nicht sonderlich erfolgreich.




Bücher zum Thema Markus (Band)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Markus_(Band).html">Markus (Band) </a>