Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Massachusetts


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.


Massachusetts ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika und Teil von Neuengland . Massachusetts war eine der dreizehn Kolonien sich während der amerikanischen Revolution gegen die britische Herrschaft aufgelehnt haben.

Im 18. und 19. Jahrhundert profitierte Wirtschaft von Massachusetts vor allem vom Walfang der Städte Nantucket New Bedford und Salem (Massachusetts) sowie den Kabeljau -Fängen deren weltweit beste Fanggründe damals genau der Küste von Massachusetts lagen. Davon zeugen Darstellungen und Symbole des Kabeljau auf Münzen als architektonische Ausschmückungen in der Hauptstadt Boston .

Massachusetts grenzt im Norden an New Hampshire und Vermont im Westen an New York im Süden an Connecticut und Rhode Island . Im Osten liegt der Atlantische Ozean. Inseln Martha's Vineyard und Nantucket liegen an der südöstlichen Küste . Die größte Stadt ist Boston . Zu den anderen großen Städten gehören Bedford Worcester Cambridge Lowell Springfield und Pittsfield.

Die Einwohnerzahl betrug im Jahr 2000 6.349.097.

In Massachusetts liegt die bekannte Harvard Universität und das Massachusetts Institute of Technology (MIT).

Der Bundesstaat Maine war bis 1820 ein Teil von obwohl er nicht direkt daran angrenzt.



Bücher zum Thema Massachusetts

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Massachusetts.html">Massachusetts </a>