Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. April 2014 

McLaren-Mercedes


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Formel 1 -Team des Neuseeländers Bruce McLaren hatte sein F1-Debüt 1966 in Monaco . Im Jahre 1970 verunglückte der Gründer tödlich in Goodwood Test eines Sportwagens für die nordamerikanische Can-Am-Serie die McLaren zusammen mit Ex-F1-Weltmeister Denny jahrelang dominierte ( Bruce & Denny-Show ).

Im Jahre 1973 gelang Denny Hulme der erste GP-Sieg McLaren-Ford. Mit demselben Modell dem M23 wurden darauffolgenden Jahr Emerson Fittipaldi Weltmeister und auch Hunt im Jahr 1976 . Gesponsort wurde das Team jahrzehnte lang Marlboro die weiß-rote Lackierung ist untrennbar mit Erfolgen des Teams verbunden.

Anfang der 1980er Jahre kaufte der Mechaniker von Jochen Rindt Ron Dennis das inzwischen erfolglose Team auf und fusionierte es mit seinem Project 4 . Alle F1-Fahrzeuge werden seither "MP4" benannt.

Mit von Porsche konstruierten Turbo -Motoren wurde von 1984 bis 1986 die gewonnen ab 1988 mehrmals mit Saugmotoren von Honda . Zu Beginn der 1990er Jahre zog Honda von der F1 zurück und McLaren relativ erfolglose Jahre mit Triebwerken von Ford und Peugeot .

Ab 1995 bekam man Motoren von Mercedes . Als 1997 der neue Sponsor "West" schwarz-weiß-orange Lackierung brachte die mit einigen Silbertönen wurde gelang David Coulthard zu Saisonbeginn ein Sieg in Australien. werden die in England gebauten Fahrzeuge Silberpfeile genannt.

Aktuelle Infos zum Formel 1-Team:

Auto:

 (Modell) MP4-19 (Motor) FO 110Q V10 Michelin (Konstrukteur) Adrian Newey  
Fahrer:
   David Coulthard  (27.03.1971)  Nationalität/Wohnort: Schottland Monte Carlo Größe/Gewicht: 1 72 5kg WM-Titel: - Jahreseinkommen: ca. 8 Euro WM-Punkte: 451 Pole-Positionen: 12 Siege: 13 115 Formel 1 Debüt: 25.9.1994 GP von   Kimi Räikkönen  (17.10.1979)  Nationalität/Wohnort: Finnland Wollerau(CH) Größe/Gewicht: 1 75m 0kg WM-Titel: - Jahreseinkommen: ca. 8Mio. Euro 124 Pole-Positionen: 2 Siege: 1 GP: 49 1 Debüt: 4.3.2001 GP von Australien(6.)  
WM-Titel:
 11 Fahrer Titel (1974 1976 1984 1986 1988 1989 1990 1991 1998 1999) Konstrukteurs Titel (1974 1984 1985 1988 1989 1991 1998)  
Team:
 (Teamchef) Ron Dennis (Formel-1-Debüt) 1966 (GP-Einsätze) (GP-Siege) 137 (WM-Punkte) 2791 5 (WM-Punkte pro 4 99 (Pole-Positionen) 114 (Hauptsponser) West (Jahresetat) Euro (Teststrecke) Silverstone (Testpiloten) Alexander Wurz(AUT) Perdo la Rosa(SPA) (Internet-Adresse)  http://www.mclaren.com/   

Siehe auch: Formel 1



Bücher zum Thema McLaren-Mercedes

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/McLaren.html">McLaren-Mercedes </a>