Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 30. August 2014 

Mediaplanung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unter Mediaplanung wird der gesamte notwendige Prozeß zur Nutzung von Medien ( Fernsehen Zeitschriften Radio usw.) für Werbezwecken verstanden.

Im Kommunikationsprozeß beschäftigt sich die Mediaplanung anderem mit den folgenden Fragen:

  1. In welchen Medien soll geworben werden?
    • Auf welchen Sendern Titeln oder Stellen geworben werden?
  2. Wann soll geworben werden?
  3. Wie lange soll geworben werden?
  4. In welcher Art soll geworben werden oder mit Unterbrechungen)
  5. Wie stark soll geworben werden? Welches wird benötigt?
  6. Wer soll mit der Werbekampagne erreicht

Die Mediaplanung wird seit Mitte der Jahre zunehmend von spezialisierten Agenturen (Mediaagenturen) durchgeführt. dahin war die Mediaplanung bei den Kreativ- Werbeagenturen mit eingebettet. Mit dem Beginn des Privatfernsehens wurde die Mediaplanung erheblich komplexer und eine Spezialisierung durchaus sinnvoll. Die Entwicklung in letzten 2 Jahrzehnten weist eine deutliche Zunahme Werbemöglichkeiten auf. Die Anzahl der TV-Sender und Anzahl von Publikums- sowie Fachzeitschriften hat deutlich Zudem dem sind ganz neue Werbeformen im im Plakatbereich z.B. City-Light-Poster entstanden. In diesem ist ein optimaler Mediamix ein weiterer Schwerpunkt Mediaplanung.

Ziel der Mediaplanung ist der optimale des Mediabudgets innerhalb der Kommuniktionsziele eines Unternehmens. können Bekanntheit Umsatzsteigerungen etc. umfassen.

Kennzahlen der Mediaplanung sind Above the Bereich z.B. Reichweiten Kontakte im Bereich vom aber auch Response und Cost per Order Neben rein quantitativen Zielen spielen aber auch Qualität der Kontakte eine herausragende Rolle um möglichst hohe Übereinstimmung der Kontakte mit der sicherzustellen.




Bücher zum Thema Mediaplanung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Mediaplanung.html">Mediaplanung </a>