Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Meiningen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Meiningen um 1900

Meiningen ist eine Stadt in Thüringen / Landkreis Schmalkalden-Meiningen mit 26.000 Einwohnern. Die Stadt liegt im Tal der Werra .

Sehenswürdigkeit

Schloß Elisabethenburg Schloß Landsberg Das Meininger Theater Goetz-Höhle

Geschichte

Meiningen war von 1680 bis 1919 Residenz der Herzöge von Sachsen-Meiningen . Der Märchensammler und Schriftsteller Ludwig Bechstein war Archivar in Meiningen.

Theater

Von besonderer Bedeutung war das Meininger theater . Das Ensemble des Hoftheaters hieß einfach Meininger". Es hatte eine führende Rolle bei Durchsetzung der deutschen Bühnenaussprache. Schauspiel wie auch Musiktheater hatten eine Vorbildwirkung Deutschland und in Europa. Bedeutende Künstler (z.B. Hans von Bülow ) wirkten hier. Besonders segensreich war die des "Theaterherzog" Georg II. (1866-1914) der das leitete.




Bücher zum Thema Meiningen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Meiningen.html">Meiningen </a>