Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Membranpumpe


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Mebranpumpe ist eine Maschine zur Förderung von bzw. Gasen. Ihr Funktionsprinzip ähnelt der Kolbenpumpe wobei jedoch das zu fördernde Medium eine Membran vom Antrieb getrennt ist. Durch Membran ist somit der mechanische Teil des vor schädlichen Einflüssen des Fördermediums abgeschirmt.

Membranpumpen werden zum Beispiel zur Förderung Chemikalien verwendet.



Bücher zum Thema Membranpumpe

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Membranpumpe.html">Membranpumpe </a>