Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

Memel (Fluss)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Memel (litauisch Nemunas weißrussisch Njoman russisch Neman ) ist ein Fluss in Weißrussland Litauen und Russland . Sie mündet in das zur Ostsee gehörige Kurische Haff bildet aber kurz vorher bei Sowjetsk ( Tilsit ) den Grenzfluss zwischen Litauen und dem Kaliningrader Gebiet dem russischen Teil des ehemaligen Nordostpreußens . Über den Polesskij Kanal ( Großer Friedrichsgraben ) besteht Verbindung zum Fluss Pregel . Städte an der Memel sind außerdem Hrodna ( Grodno ) und Kaunas .

Historisch stand die Memel als symbolische des deutschen Sprachgebietes wie es z.B. im Deutschlandlied ausgedrückt wurde: " ... von der Maas bis an die Memel... ".



Bücher zum Thema Memel (Fluss)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Memel_(Fluss).html">Memel (Fluss) </a>