Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 8. Dezember 2019 

Mercury-Programm


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieser Mercury-Programm -Artikel beschäftigt sich mit der Raumfahrt . Zur weiteren Bedeutungen des Wortes "Mercury siehe dort.

Das Mercury-Programm war das erste bemannte Raumfahrtprogramm der USA . Es dauerte von 1959 bis 1963 und hatte zum Ziel einen Menschen Orbit um die Erde zu fliegen. Die wurde von der NACA ( National Advisory Committee for Aeronautics ) geplant durchgeführt wurde es von der gegründeten NASA .

Die Mercury-Raumkapseln konnten nur einen Astronauten aufnehmen. In kurzen ballistischen Einsätzen mit Dauer von zirka 15 Minuten wurde der der Schwerelosigkeit auf den Menschen untersucht und Erfahrungen die Rückkehr und Bergung der Kapseln gesammelt.

Das Programm begann mit 20 unbemannten ab Sommer 1959. Die bemannten Flüge waren:

  • Mercury 3 (Freedom 7 Alan Shepard 5. Mai 1961 suborbital Flugdauer 15
  • Mercury 4 (Liberty Bell 7 Virgil Grissom Juli 1961 suborbital Flugdauer 15 Minuten):
Die Kapsel stürzt planmäßig 500 km vor Küste Floridas in das Meer. Aus ungeklärten Ursachen der Ausstieg zu früh abgesprengt so dass Kapsel sinkt. Grissom konnte sich retten (stirbt sechs Jahre später bei einem Test vor Apollo 1-Start). Die Liberty Bell 7 wurde 1999 im Meer gefunden und geborgen.
  • Mercury 5 (29. November 1961 in Erdumlaufbahn; mit dem Schimpansen Enos Flugdauer 3 Stunden)
  • Mercury 6 (Friendship 7 John Glenn 20. Februar 1962; in Erdumlaufbahn Flugdauer Stunden)
  • Mercury 7 (Aurora 7 Scott Carpenter 24. 1962; in Erdumlaufbahn Flugdauer 5 Stunden)
  • Mercury 8 (Sigma 7 Walter Schirra 3. Oktober 1962; in Erdumlaufbahn Flugdauer Stunden)
  • Mercury 9 (Faith 7 Gordon Cooper 15/16. 1963; in Erdumlaufbahn Flugdauer 34 Stunden)

Am 12. Juni 1963 wurde das offiziell eingestellt. Es folgte das Gemini-Projekt .

Siehe auch: Geschichte der Raumfahrt Liste der bemannten Raumfahrtmissionen Liste der Raumfahrer



Bücher zum Thema Mercury-Programm

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Mercury-Programm.html">Mercury-Programm </a>