Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. Oktober 2017 

Messung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unter Messung versteht man die quantitative Bestimmung des Wertes einer Messgröße . Die Messgröße kann eine physikalische Größe sein aber auch eine beliebige Größe wie z.B. die Inflationsrate der Intelligenzquotient oder die Kundenzufriedenheit.

In der Physik und den Ingenieurwissenschaften handelt es sich bei der Messgröße um eine physikalische Größe. Messungen erfolgen durch mit einem eine Grund einheit definierenden Normal (z.B. wird bei der Messung der Masse im SI -System mit der Masse des Urkilogramms in Paris verglichen bei der Zeitmessung mit der Periodendauer der elektromagnetischen Strahlung eines bestimmten Feinstruktur - Energie niveauübergangs im Cäsium -Atom) oder einer abgeleiteten Einheit (z.B. Meter / Sekunde ).

Die Wissenschaft der Messung heißt Metrologie .

Die möglichst exakte Messung physikalischer Größen wichtig in der Physik in den Ingenieurwissenschaften und im Handel .

Gesetze zur Regulierung von Maßeinheiten wurden ursprünglich eingeführt um Betrug zu vermeiden. Heute beruht die Definition Einheit meist auf wissenschaftlicher Basis und wird internationale Verträge geregelt.

In der Quantenmechanik nimmt die Messung einen entscheidenden Platz Anders als in der klassischen Mechanik kann eine Größe in der Quantenmechanik gemessen werden ohne das System zu beeinflussen. Dies drückt sich darin dass es neben der Schrödingergleichung die die Zeitentwicklung eines quantenmechanischen Zustands beschreibt auch eigene Gesetze zum Verhalten Systems bei einer Messung gibt.

direkte vs. indirekte Messung

Unter direkten Messungen versteht man solche deren Ergebnis unmittelbar Messmittel ablesbar sind z.B. Messung en mit Lineal Winkelmesser oder Maßband . Bei indirekten Messmethoden liegt das Resultat erst nach einigen vor (siehe auch Messsystem ) z.B. Temperatur -Bestimmung von Sternen aus deren Spektrum .

Siehe auch




Bücher zum Thema Messung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Messung.html">Messung </a>