Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 28. Januar 2020 

Mestize


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Der Begriff Mestize (v. span.: mestizo aus spätlat.: mixticus Mischling) bezeichnet in Lateinamerika einen Abkömmling von Eltern unterschiedlicher (nämlich und indianischer ) Herkunft.

In vielen süd- und mittelamerikanischen Ländern Mestizen die Bevölkerungsmehrheit (60% in Mexiko ) oder große Anteile an der Bevölkerung in Belize Guatemala ). Die Mehrzahl der Mestizen spricht die der jeweiligen ehemaligen spanischen oder portugiesischen Kolonialherren.

Siehe auch: Indigene Völker Südamerikas Indigene Völker Nordamerikas



Bücher zum Thema Mestize

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Mestize.html">Mestize </a>