Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Meteorstrom


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Neben einzeln auftretenden Meteoren gibt es so genannte Meteorströme ( Meteoroidenströme wäre eigentlich die bessere Bezeichnung ist nicht üblich).

Meteorströme entstehen wenn die Erde die eines Kometen kreuzt. Kometen verlieren auf ihrer Bahn in Sonnennähe einen Teil ihrer Masse in kleiner Partikel die man Meteoroide nennt. Im Laufe der Zeit verteilen diese Partikel über die gesamte Bahn des weshalb ein Meteorstrom meist jährlich wiederkehrt. Die eines Meteorschauers lässt sich an der Zenithal Rate (ZHR) der Zahl der unter Idealbedingungen Höhepunkt pro Stunde sichtbaren Meteore ablesen.

Alle Meteore eines Meteorschauers scheinen vom Punkt am Himmel Radiant genannt auszugehen. Die der Meteorschauer erfolgt meist nach dem Sternbild dem dieser Radiant liegt (z.B. Perseiden : Sternbild Perseus ).

Durchquert die Erde eine Kometenbahn kurz dem Vorbeiflug des Kometen so ist die und damit die Zahl der Meteore besonders Im Extremfall können dabei wie beispielsweise 2002 den Leoniden Meteorstürme auftreten bei denen mehrere tausend pro Stunde beobachtet werden können.

Wichtige wiederkehrende Meteorströme:
Zeit (Maximum) Name Herkunft ZHR
1. Januar bis 5. Januar
( 3. Januar )
Quadrantiden
(Bootiden)
unbekannt 120
25. Januar bis 15. April
( 24. März )
Virginiden ekliptikal 5
16. April bis 25. April
( 23. April )
Lyriden Komet 1861 I 18
19. April bis 28. Mai
( 5. Mai )
Mai-Aquariden
(η-Aquariden)
Halleyscher Komet 60
15. April bis 15. Juli
( 19. Mai )
Sagittariden ekliptikal 5
12. Juli bis 25. August
( 3. August )
Juli-Aquariden
(δ-Aquariden)
ekliptikal 20
17. Juli bis 24. August
( 12. August )
Perseiden
(Laurentius-Schwarm)
Komet 1862 III (Swift-Tuttle) 110
2. Oktober bis 7. November
( 21. Oktober )
Orioniden Komet Halley 23
1. Oktober bis 25. November
( 5. November und 12. November )
Tauriden ekliptikal 5
14. November bis 21. November
( 17. November )
Leoniden Komet 1866 I (Temple-Tuttle) 50+
7. Dezember bis 17. Dezember
( 13. Dezember )
Geminiden Asteroid 3200 Phaeton 120


Literatur

  • Hoffmeister C. : Meteore ihre kosmischen und irdischen Beziehungen. Akademische Verlagsgesellschaft m.b.H. Leipzig (1937)
  • Hoffmeister C.: Meteorströme J. A. Barth Verlag Leipzig (1948)



Bücher zum Thema Meteorstrom

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Meteorstrom.html">Meteorstrom </a>